Bild

Richtfest in Unterammergau.
© BR/Lui Knoll

Autoren

Lui Knoll
© BR/Lui Knoll

Richtfest in Unterammergau.

1 / 8

Die Baustelle in Unterammergau.

Die Baustelle in Unterammergau.

Blick auf Unterammergau.

Blick auf Unterammergau.

Jetzt wurde Richtfest gefeiert.

Jetzt wurde Richtfest gefeiert.

Die Baustelle aus der Vogelperspektive.

Die Baustelle aus der Vogelperspektive.

Richtfest: In der ersten Reihe (in der Mitte, mit schwarzer Jacke und Jeans) der Bauherr Christian Zott.

Richtfest: In der ersten Reihe (in der Mitte, mit schwarzer Jacke und Jeans) der Bauherr Christian Zott.

Richtfest für die Anlage.

Richtfest für die Anlage.

Die Baustelle am Tag des Richtfestes.

Die Baustelle am Tag des Richtfestes.

Die Baustelle am Tag des Richtfestes.

Die Baustelle am Tag des Richtfestes.

Fünf Millionen Euro investiert Christian Zott in die drei architektonisch sehr auffälligen Gebäude. Ein Schweizer Architekt hat die Optik alpenländischer Scheunen und das Innenleben moderner Zweckbauten ineinander gesetzt.

Neue Zugänge für moderne Kunst

2.500 Quadratmeter Nutzfläche entstehen auf dem 7.000 Quadratmeter großen Grundstück. Zott will mit seinem Museum Besuchern neue Zugänge zu moderner Kunst ermöglichen. In der Diskussion ist Zotts Projekt schon seit Jahren, weil er dem ehemaligen Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi eine Dauer-Ausstellung bauen wollte.

Warten auf Beltracchi-Ausstellung

Jetzt wird die Kunsthalle zuerst Zotts eigene Kunstsammlung zeigen. Das Projekt Kairos-Exhibition, in dem neben Anderen Beltracchi gezeigt wird, soll nach der Eröffnung der Kunsthalle im Spätsommer 2019 frühestens im nächsten Herbst in Unterammergau zu sehen sein.

Bild von Wolfgang Betracci im Stil des Blauen Reiters.

Bild von Wolfgang Betracci im Stil des Blauen Reiters.