BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Jetzt stehen die Klaviere wieder an vielen Stellen in Augsburg: Kostenlos und jederzeit von jedermann bespielbar. Und die Pianos sind keine Instrumente von der Stange, sondern von Kindern und Erwachsenen gestaltete Unikate.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Play me, I'm yours": Klavier-Aktion in Augsburg

Es ist ein Kunstprojekt, das seit Jahren weltweit Anklang findet: Auf öffentlichen Plätzen stehen Klaviere bereit, auf denen jeder und jede spielen kann. "Play me, I'm yours" ist jetzt auch in Augsburg gestartet.

Per Mail sharen
Von
  • Veronika Scheidl
  • Mario Kubina

Acht Klaviere stehen insgesamt zur Verfügung: kleine "Freiluftbühnen", auf denen Passanten ihr Talent am Piano erproben können. Das Augsburger Stadtmarketing veranstaltet "Play me, I'm yours" schon zum vierten Mal. Für Annemarie Cizmadia vom Stadtmarketing ist es ein ganz besonderes Projekt, "weil nicht einfach nur ein Klavier draußen steht, das bespielt werden kann, sondern weil es auch eine eigene Geschichte erzählt von den Menschen, die hier in Augsburg und Umgebung leben."

Ein Highlight: Klavier mit Harry-Potter-Elementen

Sowohl Kinder und Jugendliche als auch Studenten, freie Künstler oder auch Geflüchtete haben die Pianos nach ihren Ideen gestaltet. So wandelten etwa zwei junge Frauen ihr Klavier zu einem "Expecto Piano" um: Detailreich bemalt und verziert mit Elementen aus der Welt von Harry Potter.

Auch am Klavier gelten Corona-Regeln

"Play me, I'm yours" kann auch in Corona-Zeiten stattfinden, weil Hygienevorgaben umgesetzt werden: Desinfektionsspender sind an allen Pianos oder an den Podesten angebracht. Hygienetücher sind laut Stadtmarketing in den umliegenden Läden erhältlich. Wer auf dem Klavier spielt, soll sich vorher die Hände desinfizieren. Und Gäste sind aufgerufen, sich an die Abstandsregeln zu halten.

Play me I'm yours" in Augsburg bis Ende September

Für die Klavieraktion gilt übrigens auch eine "Nachtruhe": Die Öffnungs- und Spielzeiten sind abhängig vom Standort und vom Wetter - um 21 Uhr ist aber auf jeden Fall Schluss. "Play me I'm yours" dauert in Augsburg noch bis zum 27. September.

© BR
Bildrechte: BR

"Play me, I'm yours": Unter diesem Motto stehen in Augsburg auf öffentlichen Plätzen Klaviere bereit, auf denen jeder und jede spielen kann.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!