BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© PA /ap / Rob DeMartin
Bildrechte: PA /ap / Rob DeMartin

Bruce Springsteen und Barack Obama während ihrer Podcastaufnahmen

2
Per Mail sharen

    Obama und Springsteen bringen Buch heraus

    Ex-Präsident trifft auf Rockstar. Nachdem Barack Obama und Bruce Springsteen schon für einen Podcast zusammengearbeitet haben, soll nun ein gemeinsames Buch folgen – mit einem breiten Themenspektrum.

    2
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Kultur

    Dass Bruce Springsteen und Barack Obama sich gut verstehen, ist nicht neu. Bereits im Februar dieses Jahres erschienen acht Folgen ihres gemeinsamen Podcasts "Renegades". Darüber hätten die beiden herausgefunden, dass sie viele Ansichten und Empfindungen teilen, so Obama. "Über Arbeit, über Familie und über Amerika." Aus diesen gemeinsamen Gesprächen soll nun ein Buch entstehen. Titel "Renegades: Born in the USA". Das gaben der Verlag Penguin Random House und Obamas Firma Higher Ground nun bekannt.

    Unterschiedliche Perspektive – gemeinsame Ziele

    Das Buch soll von den USA erzählen, wie sie die beiden aus ihren je unterschiedlichen Perspektiven als Politiker und Künstler kennengelernt und hinterfragt haben. Springsteen schreibt in der Einleitung, das Buch handle von dem "Schicksal des Landes, das Glück seiner Bürger und die destruktiven, hässlichen, korrupten Kräfte, die im Spiel sind, um das alles zu demontieren". Im Buch würden keine Fragen beantwortet, "aber ihr werdet ein paar Suchende vorfinden, die ihr Bestes tun, uns dazu zu bringen, bessere Fragen zu stellen."

    Neben den Gesprächen soll das Buch seltene Fotos, handgeschrieben Songtexte von Springsteen, sowie mit persönlichen Anmerkungen versehene Reden Obamas beinhalten. Erscheinen wird das Buch am 26. Oktober 2021.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!