BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Musik in der Hauptrolle: Start der Musikfilmtage Oberaudorf | BR24

© FlareFilm Audio: BR

Die Musikfilmtage Oberaudorf haben eine feste Fan-Gemeinde. Das Festival versucht, Corona zu trotzen und startet heute Abend mit der bayerischen Doku "Walchensee Forever".

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Musik in der Hauptrolle: Start der Musikfilmtage Oberaudorf

Filme, bei denen die Musik die Handlung bestimmt: Diese speziellen Produktionen werden alljährlich auf den Musikfilmtagen in Oberaudorf gefeiert. Ein Sommerfestival, das wegen Corona in den Herbst gerutscht ist und am Mittwochabend eröffnet wird.

Per Mail sharen

Mit dem Film "Walchensee Forever" beginnen am Mittwochabend (16.9.) die "Musikfilmtage Oberaudorf". Die diesjährige Veranstaltung sei geprägt von Zurückhaltung und Vorsicht, und dem mit der Gemeinde abgestimmten Hygiene-Konzept. Das Festival trotz Corona durchzuführen sei für die Ehrenamtlichen des Vereins Musikfilmtage Oberaudorf e.V. eine große Herausforderung, heißt es von den Veranstaltern. Trotzdem habe man sich bewusst dafür entschieden, denn es sei gut, wenn Kultur wieder stattfinde. Die Leute würden sich nach Kultur sehnen, das hätten viele Nachfragen gezeigt, erklärte einer der Organisatoren gegenüber dem BR.

© Nightfrog

Evolution of an Artist: Auch die Doku über die Stargeigerin Hilary Hahn wird auf dem Festival gezeigt

Das Festival musste einmal komplett neu gedacht werden – hinsichtlich Abstand, Bestuhlung, Besucherströmen und Kontaktdaten der Besucher, berichtet Veronika Lömker vom Veranstaltungsteam. Wie gewohnt gebe es Filme im Kursaal, im Kurpark und auch der Frühschoppen in der Privatbrauerei findet statt. Nicht bespielt würden hingehen in diesem Jahr die kleineren Veranstaltungsorte.

Von Mittwoch bis Sonntag sind in Oberaudorf dreizehn Filme und drei Kurzfilme zu sehen, darunter viel beachtete Produktionen wie "Das Vorspiel" (mit Nina Hoss), "Hilary Hahn – Evolution of an Artist" oder das Biopic "Suzi O" über die Rock-Legende Suzi Quatro. Zum Auftakt wird am Mittwoch um 19 Uhr im Kursaal der Film "Walchensee forever" gezeigt.

Filmfest mit musikalischem Rahmenprogramm

Auch drei Konzerte finden statt: Traditionell spielt am Freitag um 19 Uhr die Musikkapelle Oberaudorf Filmmusik und im Anschluß gibt es Open Air Kino im Kurpark.

Am Samstag gastieren Manuel Randi & Special Guest Herbert Pixner, zuvor ist um 18 Uhr der Film "Herbert Pixner & the Italo Connection" zu sehen. Am Sonntag gastiert "Dreiviertelblut" für ein Livekonzert, der Dokumentarfilm "Dreiviertelblut – Weltraumtouristen" läuft bereits am Freitag im Festivalprogramm.

Zu Gast am Sonntag in der Oberaudorfer Privatbrauerei beim traditionellen Frühschoppen sind Luise Kinseher, der Musiker Gerd Baumann und Andreas Richter.

Die BR KulturBühne – ein Platz für Konzerte, Events, Debatten und auch großes Vergnügen. Hier geht's lang!

Aktuelle Debatten, neue Filme und Ausstellungen, aufregende Musik und Vorführungen... In unserem kulturWelt-Podcast sprechen wir täglich über das, was die Welt der Kultur bewegt. Hier abonnieren!