BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Martial Arts-Samurai, Fast & Furious - und eine Golfsimulation | BR24

© BR/ Wolfgang Zehentmeier

In den Multimediatipps testet Wolfgang Zehentmeier das japanische Martial Arts-Spiel "Ghost of Tsushima", das Auto-Action-Spiel "Fast & Furious: Crossroads" nach der bekannten Filmserie und die Golf-Simulation "PGA Tour 2K21".

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Martial Arts-Samurai, Fast & Furious - und eine Golfsimulation

In den Multimediatipps testet Wolfgang Zehentmeier das japanische Martial Arts-Spiel "Ghost of Tsushima", das Auto-Action-Spiel "Fast & Furious: Crossroads" nach der bekannten Filmserie und die Golf-Simulation "PGA Tour 2K21".

Per Mail sharen

"Ghost of Tsushima"

Japan im 13. Jahrhundert: In "Ghost of Tsushima" - exklusiv für die Playstation 4 - wird die Insel Tsushima von Mongolen erobert, denen sich 80 Samurai entgegenstellen. Doch sie werden vernichtend geschlagen. Einzig der Spiel-Charakter Jin Sakai und sein Onkel überleben: Jin schwer verletzt, sein Onkel in den Händen der Mongolen. Doch kaum hat er sich erholt, will Jin den Onkel und die Insel von den Mongolen befreien.

Wunderschön gestaltete offene Welt

Tsushima ist die offene Welt, die Jin frei erkunden darf. Die grafisch wunderschön und harmonisch gestaltete Umgebung steht dabei im krassen Kontrast zum grausamen Leiden der Bevölkerung durch die Besatzung der Mongolen. Und auch Jin muss lernen, dass er mit seinen Samurai-Idealen eines offenen Kampfes Mann gegen Mann nur eingeschränkt Erfolg hat. Obwohl es ihm anfangs widerstrebt, erreicht er seine Ziele gegen die gewaltige Übermacht von Gegnern nur, wenn er schleicht und alle – auch hinterhältige - Mittel einsetzt.

Martial Arts zum Mitspielen

"Ghost of Tsushima" ist ein Martial Arts-Film zum Mitspielen: Hollywood-reif inszeniert und teils in Zeitlupe setzt Jin Schwert, Pfeil und Bogen und diverse - auch mythische - Zusatzausrüstung ein, um die Mongolen zu vertreiben. In immer neuen Aufgaben hilft er der Bevölkerung und schart mit der Zeit einige Helfer um sich, die ihm neue Ausrüstung oder Fähigkeiten verschaffen.

Geschichte und Kultur Japans

Dazu vermittelt das Spiel geschickt einen Eindruck der japanischen Geschichte und Kultur, und die manchmal sehr blutige Action und der heroischer Ton werden immer wieder durch Ereignisse und sogar Haiku-Gedichte gebrochen. Ein Fest für erwachsene Fans japanischer Samurai-Action.

© Bando Namkai Enterta

Spielszene aus "Fast & Furious: Crossroads"

"Fast & Furious: Crossroads"

Vin Diesel alias Dominic Toretto gibt sich in "Fast & Furious: Crossroads" - für Playstation 4, Xbox One und PC - die Ehre. Die Geschichte um Autorennen zwischen Freundschaft und Verbrechen erfüllt die Erwartungen der Fans der bekannten Filmserie.

Schwammige Steuerung und altbackene Grafik

Doch das, was den eigentlichen Spaß in den Filmen ausmacht - Auto-Action in Hochglanz-Bildern - wird hier zum Ärgernis: Die Steuerung ist schwammig und die Straßenlage für alle Autos nahezu gleich. Dazu kommt, dass die Grafik in "Fast & Furious: Crossroads" altbacken und nicht mehr zeitgemäß wirkt.

Trotz dieser groben Mängel kostet das Spiel aber mehr als 60 Euro. Wer nicht gerade Fast & Furious-Superfan ist, sollte da wohl besser die Spur wechseln und auf andere Actionrennspiele ausweichen.

© 2K

Spielszene "PGA Tour 2K21

"PGA-Tour 2K21"

Ganz anders "PGA-Tour 2K21" für Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch und Windwos PC. Das Spiel bietet - mit einigen Einschränkungen bei der Nintendo-Ausgabe - Computer-Golfsport auf hohem Niveau.

Insgesamt 49 internationale Golfplätze bringt das Spiel mit, aber mit einem Editor kann man zusätzlich weitere eigenen Golfplätze erschaffen und der restlichen Golf-Community zur Verfügung stellen. Auf dem Platz selbst bietet die Simulation eine eingängige Steuerung für sämtliche Schwung- und Schnittvarianten und das passend für jeden Spieler - egal, ob Anfänger oder Computergolf-Profi.

Karriere als Einzelspieler und Multiplayerpartien

Neben einer Karriere als Golfsspieler im Einzelmodus, bei der man sich zunächst für die PGA qualifizieren muss, kann man Multiplayerpartien gegen Freunde oder zufällig zugeloste Golfer im Netz spielen. Die Ballphysik überzeugt dabei genauso wie die Grafik, auch wenn die Zuschauer am Rand des Fairways bei einem Ball, der auf sie zufliegt einfach stehen bleiben.

Wunderbar Golfspielen auf der Wohnzimmercouch

"PGA Tour 2K21" ist eine hervorragende Alternative für zuhause - und zwar nicht nur dann, wenn das Wetter oder das Virus eine echte Partie Golf verhindern.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!