BR24 Logo
BR24 Logo
Kultur

Lilly Becker gibt Schauspieldebüt bei Dahoam is Dahoam | BR24

© pa/dpa/Felix Hörhager

Lilly Becker am Set der BR Kult-Serie "Dahoam is Dahoam"

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Bildergalerie

Lilly Becker gibt Schauspieldebüt bei Dahoam is Dahoam

Prominenter Gastauftritt im Seriendorf Lansing. Lilly Becker, bekannt als Model, TV-Persönlichkeit und Ehefrau von Boris Becker, schlüpft in ihre erste Schauspielrolle. In der beliebten BR-Familienserie Dahoam is Dahoam.

Per Mail sharen
Teilen

Vom Modeln zur Schauspielerei – diesen Schritt wagt Lilly Becker, seit 2018 von Ehemann Boris Becker in Trennung lebend, im Programm des BR Fernsehens. "Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen, ab jetzt öfter als Schauspielerin zu arbeiten", so Lilly Becker am Set der bayerischen Vorabendserie Dahoam is Dahoam. "Der Dreh war total entspannt. Alle waren sehr geduldig mit mir und es hat großen Spaß gemacht!"

Ehrgeiz und großartige Spielfreude

Die gebürtige Holländerin hat in den vergangenen Jahren ihre Fernseherfahrung vor allem durch Auftritte in Shows und Unterhaltungssendungen gesammelt. Im Schauspielgeschäft wollte sie sich aber schon lange versuchen und ist die neue Aufgabe sehr ehrgeizig angegangen. "Ich habe dreimal die Woche mit einem Coach meinen Text geübt. Ich hoffe den Zuschauern gefällt das Ergebnis." Die Kollegen von Dahoam is Dahoam hat sie mit ihrer Leistung überzeugt. "Ich bin positiv überrascht. Sie war super vorbereitet und hat eine großartige Spielfreude", sagt Holger M. Wilhelm, der in der Serie den "Brunnerwirt" Gregor spielt.

© dpa/picture-alliance

Bayern schon mal genießen: Lilly Becker 2019 auf dem Oktoberfest

Ein kleines Problem am Set gab es für Becker aber schon: Die bayerische Sprache. "Ich muss mir alles dreimal anhören, bevor ich es verstehe! Aber wenn ich mich richtig konzentriere, geht es schon", so die 43-Jährige.

Lilly Becker spielt Linda de Hoog

Lilly Becker übernimmt bei Dahoam is Dahoam die Rolle der Linda de Hoog – eine alte Freundin von "Brunnerwirt"-Köchin Fanny (Katrin Lux), die nach langer Funkstille wieder in deren Leben tritt. Ihr Erscheinen sorgt dabei natürlich für allerlei Wirbel. Die Dreharbeiten fanden am 12. Februar 2020 im Seriendorf Lansing in Dachau statt. Die Episode ist am 06. April um 19:30 Uhr im BR Fernsehen zu sehen, oder schon ab dem 02. April in der BR Mediathek.

© dpa/Felix Hörhager

Regisseur Hannes Spring (r.) mit Lilly Becker (2.v.l.), Schauspieler Holger M. Wilhelm (l.) und Coach Martina Mauerer (3.v.l.).

© dpa/Felix Hörhager

Schauspieler Holger M. Wilhelm und Lilly Becker am Set.

© dpa/Felix Hörhager

Während einer Drehpause wird Lilly Becker nachgeschminkt.

© dpa/Felix Hörhager

Das passende Lebkuchenherz hat die Neu-Schauspielerin auch schon bekommen.

Verpassen war gestern, der BR Kultur-Newsletter ist heute: Einmal die Woche mit Kultur-Sendungen und -Podcasts, aktuellen Debatten und großen Kulturdokumentationen. Hier geht's zur Anmeldung!

Aktuelle Debatten, neue Filme und Ausstellungen, aufregende Musik und Vorführungen ... In unserem kulturWelt-Podcast sprechen wir täglich über das, was die Welt der Kultur bewegt. Hier abonnieren!