BR24 Logo
BR24 Logo
Kultur

Junge Musiker sorgen für Weihnachtsgefühle im Seniorenheim | BR24

© BR

Unter der Leitung von Anke Lehnert bringt das Jugend-Kammermusik-Ensemble Gräfelfing Weihnachtsstimmung ins Seniorenheim.

Per Mail sharen
Teilen

    Junge Musiker sorgen für Weihnachtsgefühle im Seniorenheim

    Viele Senioren fürchten sich davor, Weihnachten im Seniorenheim zu verbringen - ohne Familie. Anke Lehnert und ihr Jugend-Kammermusik-Ensemble Gräfelfing sorgen mit ihren Konzerten für eine frohe, weihnachtliche Stimmung bei den Senioren.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Seit 43 Jahren leitet die ehemalige Musiklehrerin Anke Lehnert das Jugend-Kammermusik-Ensemble Gräfelfing im Landkreis München mit großer Leidenschaft. Die Musiker sind Schüler und junge Erwachsene. Manche von Ihnen kennt sie, seit sie klein sind. Sie haben bei ihr in der Schule Musikunterricht gehabt oder Geigenstunden genommen. "Ich hab bei der Anke mit fünf Jahren angefangen, Geige zu lernen und bin immer noch Teil des harten Kerns des Orchesters", erzählt Fabian von Bubnoff.

    Die Musiker und Instrumente des Ensembles sind in ständigem Wandel. Ältere Schüler gehen, neue Schüler kommen. Anke Lehnert findet für jede Zusammenstellung an Musikern und Instrumenten das passende Programm - vom Barockkonzert von Johann Sebastian Bach bis zur Filmmusik von „Der Fluch der Karibik“. Wichtig ist ihr, dass alle mitspielen können und Spaß haben. Dazu schreibt sie manche Stücke auch um und komponiert Stimmen für andere Instrumente dazu - wie aktuell bei "Oh Tannenbaum". Daniel Paisdor Pàmies lebt mittlerweile in der Schweiz. Obwohl er nicht mehr regelmäßig mitproben kann, bleibt er seiner Lehrerin und dem Ensemble treu: "Wenn ich Zeit hab, komm' ich immer und ich spiel' eigentlich bei allen Konzerten mit." Für die jungen Musiker ist das Ensemble ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens geworden - vor allem an Weihnachten.

    Stimmungsvolle Weihnachtsmusik - live im Altenheim

    Seit es das Ensemble gibt, gehört es zur festen Tradition, an Weihnachten ein Konzert im Altenheim zu geben. In diesem Jahr bringt Anke Lehnert zum 43. Mal ein Weihnachtsprogramm für Senioren zur Aufführung. Zur Dämmerstunde, wenn andere Familien längst zuhause sind, essen und Geschenke auspacken, kommen die jungen Musiker zusammen und spielen Weihnachtslieder. Max kommt meist zusammen mit seinen vier Geschwistern: "Ich bin der älteste von vieren. Da war es immer ganz praktisch, wenn wir aus dem Haus waren, denn dann konnte das Christkind derweil kommen. Seitdem haben wir das eigentlich immer so gemacht. Es ist ja auch schön, die Reaktionen der Senioren zu sehen. Es gehört mittlerweile schon zur Tradition." "Manche kommen zu einem, umarmen einen sogar und sagen 'danke für die schöne Musik'. Das freut einen dann halt schon", sagt Moritz.

    Musik gegen die Einsamkeit

    Das Jugendorchester ist für Anke Lehnert selbst Lebenselixier: "Das ist etwas so Erfrischendes! Mit jungen Menschen, die so sind wie meine, wie mein Ensemble - die sind neugierig!“ Die Musikpädagogin hat nach den Konzerten im Altenheim schon öfter von den Senioren gesagt bekommen, dass sie dank ihrer Musik keine Angst mehr davor haben, Weihnachten im Heim zu feiern statt bei der Familie. Oft ist in den Seniorenheimen besonders an Weihnachten viel Hektik und Unruhe, weil das Personal noch mehr zu tun hat als sonst. Umso wichtiger ist es für die alten Menschen, zur Ruhe zu kommen. "Für mich ist Weihnachten, wenn Sie Ihr Konzert im Heim geben", sagte eine Heimbewohnerin einmal zu Anke Lehnert.

    Hilfe von den Senioren

    Das Mitgefühl der Senioren und die Musik haben auch Anke Lehnert in der Krise Halt gegeben, als ihre Mutter starb, die sie bis zum letzten Atemzug zu Hause pflegte, und als sie sich die teure Miete in Gräfelfing bei München alleine nicht mehr leisten konnte. Sie verlor nicht nur ihr Zuhause, sondern auch den Probenraum für ihr Ensemble, denn jahrelang probten sie bei ihr zu Hause im Wohnzimmer.

    Heute pendelt die Ensemble-Leiterin für die Proben und Konzerte vom Allgäu nach München. Ein Altenheim, in dem sie oft spielten, bot dem Jugend-Kammermusik-Ensemble Gräfelfing einen Raum an, wo sie kostenlos proben können. Das hat das Ensemble gerettet. Lehnert freut sich auf Weihnachten: "Ich habe keine Angst vor Weihnachten, mein Fest ist die Musik!"

    Mehr über das Jugend-Kammermusik-Ensemble Gräfelfing erfahren Sie im BR Fernsehen am 18. Dezember um 19 Uhr in STATIONEN und in der BR Mediathek.