Zurück zur Startseite
Kultur
Zurück zur Startseite
Kultur

Jochen Malmsheimer erhält Deutschen Kabarett-Preis 2018 | BR24

© BR/Martina Bogdahn

Kabarettist Jochen Malmsheimer

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Jochen Malmsheimer erhält Deutschen Kabarett-Preis 2018

Der Kabarettist Jochen Malmsheimer ist in Nürnberg mit dem Deutschen Kabarett-Preis 2018 ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 6.000 Euro dotiert und wird von der Stadt Nürnberg gestiftet.

Per Mail sharen

Der Kabarettist Jochen Malmsheimer wurde mit dem Deutschen Kabarett-Preis 2018 unter anderem für sein Talent geehrt, skurrile Geschichten mitten aus dem Leben zu erzählen, wie die Veranstalter vorab mitgeteilt hatten.

Mathias Tretter führte durch die Preisverleihung

Der Förderpreis und 4.000 Euro gingen heuer an Nektarios Vlachopoulos. Anna Mateur erhielt den mit 2.000 Euro dotierten Sonderpreis. Bei der Gala-Show präsentierten die drei Künstler Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm. Moderiert wurde der Deutsche Kabarett-Preis vom Vorjahressieger Mathias Tretter.

Die Veranstaltung in der Nürnberger Tafelhalle war seit Wochen bereits ausverkauft. Den Preis hatte 1991 das Nürnberger Burgtheater ins Leben gerufen, um anspruchsvolles und ambitioniertes Kabarett zu würdigen.

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Am Abend wird der Deutsche Kabarett-Preis 2018 der Stadt Nürnberg und des Burg-Theaters verliehen. Der Champion dieses Mal ist ein gebürtiger Essener mit Talent zum Erzählen skurriler Geschichten mitten aus dem Leben.