BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Jazzfestival beginnt in Nürnberg | BR24

© Rio Acima
Bildrechte: Rio Acima

Rio Acima

Per Mail sharen

    Jazzfestival beginnt in Nürnberg

    Heute Abend startet zum sechsten Mal das Jazz-Festival "Young Lions on Stage". Bei den jungen Löwen handelt es sich um Studierende der Hochschule für Musik in Nürnberg. Von Eleonore Birkenstock

    Per Mail sharen

    Die Veranstaltungsreihe bietet den jungen Musikern und ihren Ensembles die Gelegenheit, sich auszuprobieren. Das Publikum bekommt dafür Frisches aus der Jazz-Welt zu hören. An 16 Terminen treten über 30 Jazz-Formationen auf. Mit dabei ist auch Nino Wenger, ein Saxophonist aus der Schweiz, der an der Musikhochschule Nürnberg studiert.

    "Er spielt mit seiner Band einen sehr melodischen, intelligenten und sehr einfallsreichen modernen Jazz." Günther Rieß, Vorstand des Nürnberger Jazzstudios

    Chance auf weitere Auftritte

    Im Mittelpunkt des Festivals stehen die jungen Löwen. Dafür arbeiten das Jazzstudio und die Musikhochschule Hand in Hand.

    "Das Jazzstudio bekommt dadurch eigentlich immer die Crème de la Crème der jungen Jazz-Musiker, und die Musiker bekommen dafür die Auftrittsmöglichkeit. Sie bekommen die Bühnenerfahrung." Günther Rieß, Vorstand des Nürnberger Jazzstudios

    Wer besonders gut ist, den engagiert das renommierte Jazzstudio schon mal für Auftritte außerhalb des Festivals. Besonders junge Talente, die vieles ausprobieren, machen das Festival so spannend.

    "Es ist alles dabei. Es gibt experimentellen Jazz, Gipsy Jazz, groovende Einlagen. Es ist alles erlaubt, was den Studierenden der Musikhochschule so eingefallen ist." Günther Rieß, Vorstand des Nürnberger Jazzstudios

    "Young Lions on Stage" startet gleich mit einem einen Höhepunkt: Duke Ellingtons Sacred Concert. Der Auftritt ist einer von vielen Highlights, die in der Reihe "Young Lions on Stage" noch folgen werden.