BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Grünes Licht für Frankfurter Buchmesse im Herbst | BR24

© pa/dpa

Als Ehrengast zur diesjährigen Ausgabe der Frankfurter Buchmesse ist 2020 Kanada geladen.

Per Mail sharen

    Grünes Licht für Frankfurter Buchmesse im Herbst

    Die Frankfurter Buchmesse soll in diesem Herbst trotz Corona-Pandemie stattfinden. Das hat der Aufsichtsrat der Buchmesse entschieden. Die Bücherschau soll vom 14. bis 18. Oktober auf dem Messegelände und zeitgleich virtuell über die Bühne gehen.

    Per Mail sharen

    Mit dieser Entscheidung haben nach zahlreichen abgesagten Literatur-Veranstaltungen und Messen wenige gerechnet: Die Frankfurter Buchmesse soll in diesem Herbst trotz Corona stattfinden. Das hat der Aufsichtsrat der Buchmesse bekannt gegeben. Geplant sei, die Bücherschau vom 14. bis 18. Oktober 2020 auf dem Messegelände, dezentral in der Stadt und zeitgleich virtuell stattfinden zu lassen.

    Mehr als 300.000 Menschen und fast 7.500 Aussteller aus über 100 Ländern sind in den Vorjahren nach Frankfurt gereist. Als Ehrengast ist heuer Kanada geladen. Mit dem Ausrichter des Ehrengast-Auftritts werde "über ein der Situation angepasstes Konzept" beraten, heißt es.

    Ausgeklügelte Gesundheits- und Hygienestrategie

    Ein detailliertes Gesundheits- und Hygienekonzept garantiere die Sicherheit von Besuchern, Ausstellern und Mitarbeitern, so die Sprecher der Buchmesse. Buchmessen-Direktor Juergen Boos sagte: "In diesem Jahr ist es wichtiger als je zu vor, die Frankfurter Buchmesse durchzuführen."

    Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Buchmesse hatten Teilnehmer und Gäste schon auf Veränderungen vorbereitet: "Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Organisation der Frankfurter Buchmesse 2020 mit einem hohen Maß an Unwägbarkeiten verbunden", hieß es in einem Statement. Man gehe davon aus, dass auch im Oktober "noch eine ganze Reihe an Einschränkungen für Veranstaltungen bestehen werden".

    Im Frühjahr waren wegen der Corona-Pandemie zahlreiche große deutsche Literatur-Events abgesagt oder ins Internet verlegt worden, etwa die Leipziger Buchmesse oder die Lit.Cologne. Auch andere Messen in Frankfurt wurden gecancelt oder verschoben, wie die Musikmesse oder die Konsumgütermesse "Tendence".

    Die BR KulturBühne – ein Platz für Konzerte, Events, Debatten und auch großes Vergnügen. Hier geht's lang!

    Aktuelle Debatten, neue Filme und Ausstellungen, aufregende Musik und Vorführungen... In unserem kulturWelt-Podcast sprechen wir täglich über das, was die Welt der Kultur bewegt. Hier abonnieren!