Baselitz-Bilder in der Ausstellung in Amberg.
Bildrechte: BR

Baselitz-Bilder in der Ausstellung in Amberg.

Per Mail sharen
Artikel mit Video-InhaltenVideobeitrag

Große Baselitz-Ausstellung in Amberg

Im Amberger Congress Centrum ist seit dem Wochenende eine Ausstellung mit Werken von Georg Baselitz zu sehen, einem der bedeutendsten Gegenwartskünstler. Unter dem Titel "Aufstand durch Kopfstand" umfasst sie 130 Werke aus 40 Jahren seines Schaffens.

Über dieses Thema berichtet: Regionalnachrichten aus der Oberpfalz am .

Fans des Künstlers Georg Baselitz können sich derzeit in Amberg gleich 130 druckgrafische Arbeiten aus 40 Jahren anschauen. Im Amberger Congress Centrum (ACC) läuft seit Sonntag unter dem Titel "Aufstand durch Kopfstand" eine umfangreiche Ausstellung zu Baselitz' Werk. Sie dauert bis 20. September.

Durchbruch in den 1970er Jahren

Baselitz gilt als einer der gefragtesten Künstler der Gegenwart. Seit 1969 entstehen seine Werke "auf dem Kopf", Baselitz malt die Bilder "verkehrt herum" – damit gelang ihm Anfang der 1970er Jahre der internationale Durchbruch. In Amberg sind Serien in Radierung und Holzschnitt zu sehen, die in dieser Zusammenstellung erstmals überhaupt gezeigt werden.

Amberg reiht sich damit ein in viele Baselitz-Ausstellungen, die heuer, im Jahr des 85. Geburtstages des Künstlers, stattfinden – unter anderem in Wien und München. Zudem ist die Amberger Ausstellung die Fortsetzung einer ganzen Reihe von Präsentationen namhafter Künstler, die in Amberg bereits zu sehen waren. Beispiele: Marc Chagall, Pablo Picasso, Andy Warhol, Friedensreich Hundertwasser oder Joseph Beuys.

Veranstaltungen begleiten die Ausstellung

Im Rahmen der Ausstellung gibt es auch einen Dokumentarfilm über Georg Baselitz zu sehen oder man kann die "Lange Kunst-Nacht" am 29. Juli ab 18 Uhr besuchen, in der die Ausstellung bis 24 Uhr geöffnet hat. Dazu gibt es Kulinarisches und Live-Musik.

Im August gibt es freitags um 15 Uhr ein Kinderatelier und am 9. September gibt es Pop-up-Yoga für alle Interessierten, die den Kopfstand neu erlernen oder auch verbessern wollen.

Ausstellung ist täglich geöffnet

Georg Baselitz ist im Januar 85 Jahre alt geworden. Ob er selbst zur Ausstellung nach Amberg kommt, ist noch unklar. Bislang gibt es "keine Absage", so Erika Sauerwein, die Geschäftsführerin des ACC. Ab Montag hat die Ausstellung täglich geöffnet: zwischen 11 und 19 Uhr, freitags sogar bis 20 Uhr.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!