BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

"Früher war mehr Lametta" - Kein Urheberschutz für Loriot-Zitat | BR24

© BR/Simon Emmerlich

Loriots berühmter Satz "Früher war mehr Lametta" ist nicht vom Urheberrecht geschützt. Das Oberlandesgericht München bestätigte kurz vor Weihnachten einen entsprechenden Beschluss des Landgerichts München I.

7
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Früher war mehr Lametta" - Kein Urheberschutz für Loriot-Zitat

Loriots berühmter Satz "Früher war mehr Lametta" ist nicht vom Urheberrecht geschützt. Das Oberlandesgericht München bestätigte kurz vor Weihnachten einen entsprechenden Beschluss des Landgerichts München I.

7
Per Mail sharen

Das berühmte Loriot-Zitat "Früher war mehr Lametta" ist nicht durch das Urheberrecht geschützt. Das entschied das Oberlandesgericht München und bestätigte damit kurz vor Weihnachten eine Entscheidung des Landgerichts. Beide Gerichte gaben das in einer gemeinsamen Erklärung bekannt.

Zitat hat ohne Zusammenhang keine "hinreichende Schöpfungshöhe"

Die Erben des 2011 verstorbenen Vicco von Bülow, der unter seinem Künstlernamen "Loriot" bekannt wurde, wollten verhindern, dass ein Unternehmer T-Shirts mit dem Ausspruch "Früher war mehr Lametta" bedruckt. Dieser Erben-Forderung kamen die Richter nicht nach. Dem kurzen Loriot-Zitat fehle die "hinreichende Schöpfungshöhe", so die Urteilsbegründung.

Seine Besonderheit und Originalität erfahre der Satz erst durch die Einbettung in den Sketch "Weihnachten bei Hoppenstedts" und durch die Situationskomik. Blende man diese Einbettung aus, handle es sich um einen eher alltäglichen und belanglosen Satz.

Opa Hoppenstedt beklagt sich über dürftig geschmückten Weihnachtsbaum

Im Sketch "Weihnachten bei Hoppenstedts" aus dem Jahr 1978 beklagt sich Opa Hoppenstedt über einen dürftig geschmückten Weihnachtsbaum mit den inzwischen berühmten Worten "Früher war mehr Lametta".