BR24 Logo
BR24 Logo
Kultur

Film über Politikerin Barbara Stamm feiert Premiere | BR24

© BR/Ansgar Nöth

BR-Fernsehdirektor Reinhard Scolik, Elisabeth und Barbara Stamm und zwei Mitglieder des Filmteams bei der Premiere eines Films über Stamm.

4
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Film über Politikerin Barbara Stamm feiert Premiere

"Direkt, bodenständig, fränkisch": Unter diesem Titel wurde in Würzburg ein Film-Porträt des Bayerischen Rundfunks über Barbara Stamm (CSU) erstmals gezeigt. Darin gewährt die ehemalige bayerische Landtagspräsidentin ungewohnt persönliche Einblicke.

4
Per Mail sharen
Teilen

Barbara Stamm (CSU) ist Berufspolitikerin. Wer sie auf Terminen trifft, dem begegnet meist eine herzliche Frau. Aber Stamm ist auch geschult darin, druckreife Antworten zu geben, sobald die Kamera läuft. Nicht die besten Voraussetzungen für Regisseur Matti Bauer, der in einem persönlichen Porträt hinter die Fassade der CSU-Politikerin blicken will. Sein Film für die BR-Sendereihe "Lebenslinien" ist jetzt zum ersten Mal dem Publikum gezeigt worden.

Stamm als Politikerin, Mutter, Ehefrau und Freundin

Um das Ergebnis zu begutachten, kamen etwa 100 Premierengäste ins Würzburger Central-Kino. Barbara Stamm und der Bayerische Rundfunk hatten dazu eingeladen. Bei den Gästen handelte es sich überwiegend um Freunde, Familie und Wegbegleiter Stamms. Knapp 45 Minuten dauert das Portrait. Es zeigt nicht nur die Politikerin, sondern auch die Mutter, die Ehepartnerin, die Freundin Barbara Stamm.

Dokumente aus der Kindheit

In dem Film zeigt Regisseur Matti Bauer auch die Kindheit Barbara Stamms. Sie ist ein Kriegskind, wächst unter anderem bei einer Pflegefamilie auf, lebt zeitweise in einem Heim in Bamberg. Bauer gelingt es, Stamms Akte von damals im dortigen Diözesanarchiv zu finden. Mit der Kamera begleitet er die 74-Jährige dabei, wie sie erstmals einen Blick darauf wirft. "Da ist etwas passiert, was ich nie so wollte", sagte eine sichtlich bewegte Barbara Stamm im Anschluss an die Premiere. "Ich musste mich nochmal intensiv mit meiner Kindheit beschäftigen."

Zuschauer beklatschen Premiere

Die überwiegende Mehrheit der Premierengäste wirkt am Ende der Premiere zufrieden mit dem Film. "Der Film ging unter die Haut", resümierte der emeritierte Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann. Stamms Tochter Sissi ist ebenfalls bewegt: "Wo sie herkommt und was sie daraus gemacht hat, das ist schon berührend."

Film am Montag im BR Fernsehen und bereits in der BR Mediathek

Das Porträt für die Sendereihe "Lebenslinien" zeigt das BR Fernsehen am Montag, 28. Oktober um 22.00 Uhr. Tags darauf, am 29. Oktober, feiert Stamm ihren 75. Geburtstag. Der Film ist bereits in der BR Mediathek abrufbar.

© BR Fernsehen

Barbara Stamm, Politikerin, CSU-Mitglied, zeitweilige Ministerin und zehn Jahre lang Landtagspräsidentin, erfreut sich überparteilich auch heute noch großer Beliebtheit. Besonders in ihrem sozialen Engagement nimmt man ihr ab, wovon sie spricht.