Zurück zur Startseite
Kultur
Zurück zur Startseite
Kultur

Ein Science-Fiction-Klassiker zum Hören | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Science-Fiction-Klassiker zum Hören

Mit dem Roman "Der Krieg der Welten" hat H.G. Wells Literaturgeschichte geschrieben. Das Buch - erschienen 1898 – wurde vielfach adaptiert und übersetzt. Die jüngste deutsche Übersetzung dient nun als Grundlage für ein Hörbuch. Von Kirsten Böttcher

Per Mail sharen
Teilen

Andreas Fröhlich hat die Neuübersetzung des bedeutenden Romans von Lutz-W. Wolff in einer BR-Produktion eingelesen. Das Hörbuch ist zudem die erste vollständige Lesung des Science-Fiction-Klassikers. H.G. Wells erzählt darin von einer Invasion von Außerirdischen auf der Erde. London, im späten 19. Jahrhundert die größte Stadt der Welt und Zentrum des British Empire, wird dabei in Schutt und Asche gelegt.

Fesselnde Lesung

Der unter anderem von Orson Welles als berühmtes Hörspiel adaptierte Roman ist auch eine beißende Satire auf die britische Kolonialpolitik. Bei der im Buch entworfenen Zerstörungsfiktion überrascht es dann doch, mit welch leisen Tönen die Lesung von Andreas Fröhlich in der Regie von Irene Schuck zu fesseln vermag.

Natürlich kann Fröhlich, der die feste Synchronstimme von John Cusack, Edward Norton und Ethan Hawke ist und der den deutschen „Gollum“ in „Der Herr der Ringe“ gab, auch das. Seit seiner Jugend schauspielert der vielfach preisgekrönte Hörbuchinterpret und Dialogregisseur; in der Rolle des „Bob Andrews“ von den „Drei ???“ hat er international Hörspielgeschichte geschrieben.

Elegante Verbeugung

Dass H. G. Wells Geschichte geschrieben hat, stand schon lange vor dieser ersten, überfälligen Lesung von „Der Krieg der Welten“ fest. Als fiktives Alter ego eines Vaters der Science Fiction gelingt Andreas Fröhlich eine fein nuancierte, elegante, aber niemals ausgestellte Verbeugung vor diesem literarischen Klassiker.

H.G. Wells. Der Krieg der Welten. Aus dem Englischen von Lutz-W. Wolf. Audioverlag. 6 CDs. 19,99 Euro