Zurück zur Startseite
Kultur
Zurück zur Startseite
Kultur

Deutscher Kabarett-Preis 2019 für Max Uthoff | BR24

© picture alliance / Ben Kriemann

Politisches Kabarett auf der Höhe der Zeit: Max Uthoff ist der Hauptpreisträger des Deutschen Kabarett-Preises 2019

Per Mail sharen
Teilen

    Deutscher Kabarett-Preis 2019 für Max Uthoff

    Nicht zum ersten Mal wird Max Uthoff für seine frechen Spitzen mit dem Deutschen Kabarett-Preis geehrt. Doch diesmal hat er sich den Hauptpreis verdient, findet die Nürnberger Jury: Sein politisches Kabarett sei auf der Höhe der Zeit.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Der Deutsche Kabarett-Preis, gestiftet von der Stadt Nürnberg und dotiert mit 6.000 Euro, geht 2019 an Max Uthoff. Die Jury des Nürnberger Burgtheaters hatte den Kabarettisten schon einmal ausgezeichnet: 2011 hatte Uthoff bereits den Förderpreis bekommen.

    Mit scharfem Verstand und der unbestechlichen Logik des gelernten Juristen spitze der Kabarettist sein Programm zu brillanten Zeitdiagnosen zu, begründet jetzt die Jury ihre Entscheidung. Mit trockenem Humor führe er seinem Publikum die Widersprüche und Ungerechtigkeiten unseres Gesellschaftssystems vor Augen. Beispielsweise wenn er an der Seite seines Kollegen Claus von Wagner im ZDF die Sendung "Die Anstalt" moderiert: "Politisches Kabarett auf der Höhe der Zeit", urteilt die Jury.

    Förderpreis für Lisa Catena

    Der Förderpreis geht diesmal an die Kabarettistin und Satirikerin Lisa Catena. Als Schweizerin mit italienischen Wurzeln bringe Catena eine erfrischende Außensicht ins deutsche Kabarett, heißt es in der Begründung der Jury. Die Schul- und doppelte Studienabbrecherin tourt mit ihren Programmen ununterbrochen durch ihre Heimat und Deutschland und wurde unter anderem schon mit den "Swiss Comedy Award" und dem "Kabarett Kaktus" ausgezeichnet.

    Den Sonderpreis des Deutschen Kabarett-Preises bekommt DESIMO. Hinter dem Bühnennamen verbirgt sich der Magier und Comedian Detlef Simon aus Hannover. Nach Meinung der Jury ist er "ein begnadeter Wandler zwischen den Genres". DESIMO beherrsche das Spiel mit Worten ebenso gut wie die Magie.

    12.000 Euro Preisgelder

    Alle drei Auszeichnungen werden am 22. Dezember bei einer Gala in der Tafelhalle Nürnberg überreicht. Der Deutsche Kabarettpreis ist ein Kleinkunstpreis, der seit 1991 jährlich in Nürnberg durch das Nürnberger Burgtheater vergeben wird. Die Preisgelder in Höhe von insgesamt 12.000 Euro werden von der Stadt Nürnberg gestiftet. Zu den Hauptpreisträgern zählen unter anderem Alfred Dorfer, Andreas Giebel, Urban Priol, Andreas Rebers und Georg Schramm.

    Verpassen war gestern, der BR Kultur-Newsletter ist heute: Einmal die Woche mit Kultur-Sendungen und -Podcasts, aktuellen Debatten und großen Kulturdokumentationen. Hier geht's zur Anmeldung!

    Hörspiele, Krimis, Kinder-Angebote, Features, Dokumentationen, Gespräche und vieles mehr finden Sie in der ARD Audiothek.