BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Das sind die 5 wichtigsten Film-Neustarts der Woche | BR24

© kinokino

Harriet kämpft für ihre Freiheit

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das sind die 5 wichtigsten Film-Neustarts der Woche

Harriet Tubman kämpft in "Harriet – Der Weg in die Freiheit", Julia Garner wehrt sich in "The Assistant" und Stanley Kubricks "Spartacus" erstrahlt in neuem 4K-Glanz: Die wichtigsten neuen Filme der Woche.

Per Mail sharen

"The King of Staten Island" – Drama von Judd Apatow

Die Insel vor Manhattan ist das Zuhause von Scott. Der bekommt kaum etwas auf die Reihe, sticht schlechte Tattoos und macht seiner Mutter zunehmend Sorgen. Als die sich einen neuen Freund zulegt, ist Scott wenig begeistert. US-Komiker Pete Davidson spielt hier ein bisschen die eigene Biographie: vaterlos, richtungslos – und Job-untauglich.

Als Stream sowie auf Blu-ray und DVD bei Universal Pictures.

© kinokino

Scott ist der "King of Staten Island".

"The Assistant" – Basierend auf dem Weinstein-Skandal

Was Assistentin Jane in "The Assistant" über ihren Chef, einen prominenten Entertainment-Mogul, zu sagen hat, macht das Drama zu einem der wichtigsten Filme über die "MeToo"-Debatte. Eine so leise wie bittere Geschichte über sexuellen Missbrauch in der Filmbranche, über das Klima der Angst und die Vertuschung, angelehnt an den Harvey-Weinstein-Skandal, der die "MeToo"-Debatte ins Rollen brachte.

Als Stream sowie auf Blu-ray und DVD bei Ascot Elite.

© kinokino

Jane beschließt, sich zu wehren.

"Harriet – Der Weg in die Freiheit" – Die Geschichte der Harriet Tubman

"Harriet – Der Weg in die Freiheit" erzählt eine wahre Geschichte: Harriet Tubman war Sklavin, befreite sich und stieg zur ersten Kämpferin für die Befreiung von Sklaven auf. Erstmals erzählt Hollywood diese Geschichte – zwar konventionell erzählt und schablonenhaft. Die Perspektive der mutigen Ex-Sklavin aber ist neu und das Thema aktueller denn je.

Als Stream sowie auf Blu-ray und DVD bei Universal Pictures.

© kinokino

Harriet möchte nur eins: frei sein.

"Helmut Newton – The Bad and the Beautiful" – Doku über eine Legende

Passend zu Helmut Newtons bevorstehendem 100. Geburtstag setzt der Dokumentarfilm "The Bad and the Beautiful" dem Fotograf und seiner bisweilen als sexistisch geltenden Kunst ein Denkmal. Das ist kurzweilig und mit guten Interviews angereichert, ein wenig fehlt aber die kritische Distanz. So gerät der Film zur Hymne auf einen politisch gerne Unkorrekten.

Als Stream sowie auf DVD bei EuroVideo.

© kinokino

Kontrovers: Fotograf Helmut Newton

"Spartacus" – Kubricks Klassier in 4K Ultra HD

Stanley Kubricks "Spartacus" ist ein Klassiker: Die Geschichte des Sklaven Spartacus, der sich auflehnt und ein Heer von Sklaven gegen die Römer in den Kampf führt. Kirk Douglas in der Hauptrolle in dem Film von 1960, der nun restauriert in 4K Ultra HD erstrahlt. Die Dramatik des Arena-Kampfes: Nie sah sie besser aus.

Als 4K Blu-ray bei Universal Pictures.

© kinokino

Spartacus kämpft gegen Rom.

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!