| BR24

 
 

Bild

Grafik zu "Coding da Vinci Süd"
© Michael Schrenk
© Michael Schrenk

Grafik zu "Coding da Vinci Süd"

31 Kulturinstitutionen haben für das Event "Coding da Vinci Süd" ihre Datensätze online zugänglich gemacht. Coding da Vinci ist ein kultureller Hackathon: Ein Marathon, um gemeinsam zu programmieren und zu entwickeln. Junge kreative Köpfe aus dem Medienbereich verwenden die digitalen Archive der Museen, um kulturelle Websites, Apps oder Virtual-Reality-Installationen zu entwickeln: eine spielerische Zusammenführung von Kulturerbe und junger digitaler Kreativität.

Kunst als Brotbelag

Beim "Coding da Vinci Süd" im Münchner Gasteig konnten die Programmierer, Grafiker und Mediendesigner Ideen auf der Bühne vorstellen, um dann in neu entstandenen Gruppen an multimedialen Projekten zu arbeiten. Auch die Vertreter der Kulturinstitutionen waren vor Ort: in der Hoffnung, dass ihr Datensatz für eines der Projekte ausgewählt wird. So suchte sich etwa der Produktentwickler Stephan Bartolmei die digitalisierte Gemäldesammlung des Münchner Lenbachhauses aus. Sein Plan: eine Rezepte-App, die Kunst als Brotbelag verwendet.

Natürlich gibt es auch Projekte, die versuchen, historisches Wissen zu vermitteln – zum Beispiel, indem ein vergessener handwerklicher Beruf durch 3D-Simulation wiederbelebt wird oder zerfallene Gebäude durch Virtual Reality wieder aus ihren Ruinen gehoben werden. Dabei wissen die Teilnehmer: ein spielerischer Bezug zu historischen Themen kann zum Balance Akt werden. Sechs Wochen werden die Teams an ihren Projektideen arbeiten: Revolutionäre Erfindungen sind dabei jedoch nicht zu erwarten. Für große wie kleine Kulturinstitutionen ist "Coding da Vinci" aber ein spielerischer Einstieg, um Level für Level die Digitalisierung voranzubringen.

Verpassen war gestern, der BR Kultur-Newsletter ist heute: Einmal die Woche mit Kultur-Sendungen und -Podcasts, aktuellen Debatten und großen Kulturdokumentationen. Hier geht's zur Anmeldung!

Die tägliche Dosis Kultur – die kulturWelt als Podcast. Hier abonnieren!