BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

"Wir werden den Funken zünden": Das neue Bruce Springsteen-Album | BR24

© Audio: BR/ Bild: Nathan Denette/dpa

"Letter To You" heißt das neue Album von Bruce Springsteen. Mathias Scherer hat es schon gehört.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Wir werden den Funken zünden": Das neue Bruce Springsteen-Album

Bruce Springsteen glaubt an Gemeinschaft, Freundschaft und Solidarität – Werte, die er immer wieder besingt, auch auf seinem neuen Album "Letter To You". Damit überwindet er die coronabedingte Distanz zum Publikum ganz erfolgreich.

Per Mail sharen

"Zieh eine verdammte Maske auf!" Bruce Springsteen fand im Juni klare Worte, als er sich in seiner Radioshow an US-Präsident Donald Trump wandte. Der solle, so Springsteen, endlich mal Respekt für seine Mitmenschen zeigen und Verantwortung übernehmen. Auch der Song, den der Boss im Anschluss spielte, war in seiner Aussage unmissverständlich: "The Disease of Conceit", zu deutsch etwa "Die Seuche der Arroganz" von Bob Dylan. Mit ihm wurde Bruce Springsteen zu Beginn seiner Karriere dauernd verglichen. Damals, Anfang der 1970er, bevor er zu einem der größten Stars der Rock-Geschichte wurde, trat Springsteen noch als Folk-Musiker auf, als Geschichtenerzähler mit Akustikgitarre im Anschlag.

Auf "Letter To You", dem ersten Album seit acht Jahren, das der Boss mit der E-Street-Band eingespielt hat, finden sich gleich drei Songs aus seiner Anfangszeit. Der Song "Janey Needs a Shooter" zum Beispiel wurde seit den frühen 1970ern immer wieder aufgenommen und kursiert innerhalb der Fan-Gemeinde in diversen, unveröffentlichten Versionen. Zusammen mit seinen Weggefährtinnen und -gefährten von der E Street Band hat Springsteen nun eine offizielle Studioversion eingespielt.

Wenig subtil und unbeholfen stampft der Song vor sich hin – zu monoton und zu wenig dynamisch für eine Länge von sieben Minuten. Sehr viel gelungener ist da die neue, offizielle Version des "Song for Orphans", der in den frühen 1970ern als Demo aufgenommen wurde. Hier erstrahlt er als Stadion-kompatibler Show-Stopper in voller Pracht, befeuert von der E Street Band.

Besondere musikalische Wucht

Natürlich enthält "Letter To You" auch brandneue Stücke. Sie wurden geschrieben, bevor die Corona-Pandemie die Welt für immer veränderte – trotzdem sprechen die Songs Dinge an, die gerade in diesem Jahr an Bedeutung gewonnen haben: Gemeinschaft, Freundschaft, Solidarität. Diese Werte hat Springsteen in seiner Musik schon immer beschworen. Wenn er in einer Zeit, in der Stadion-Konzerte undenkbar sind, von der Kraft singt, die Publikum und Band in solchen Situationen freisetzen können, dann entsteht eine besondere emotionale Wucht. Dass er diese Songs mit der E Street Band, seiner musikalischen Familie, aufgenommen hat, verstärkt diesen Eindruck.

"Bruder und Schwester, wo immer ihr auch seid – wir werden zusammen den Funken zünden", prophezeit Springsteen in "House Of A Thousand Guitars", und spricht so Hörerinnen und Hörern wie auch sich selbst Hoffnung zu. Es ist kein Zufall, dass dieses Album "Letter To You" heißt, und seine Radiosendung den Titel "From My Home To Yours" trägt. Bruce Springsteen bezieht seine Kraft aus der engen Verbindung zu seinem Publikum, aus der Nähe zu den Menschen, deren Geschichten er in seinen Songs und vor allem live auf der Bühne erzählt.

Auf die Frage hin, wie er es denn in seinem Alter schaffe, dreistündige Auftritte zu absolvieren, antwortete Springsteen, das sei kein Problem – schwierig wäre das Aufhören. Es ist, als versuche Springsteen mit "Letter To You", der Distanz, die wir alle gerade zueinander wahren müssen, die Schmerzhaftigkeit zu nehmen. Ob das Album für ihn diesen Zweck erfüllt hat, ist schwer zu sagen – für uns Hörerinnen und Hörer tut es das jedenfalls.

"Letter To You" von Bruce Springsteen ist bei Columbia / Sony Music Entertainment erschienen.

© Columbia / Sony Music Entertainment/ Montage BR

CD-Cover: "Letter To You" von Bruce Springsteen

Verpassen war gestern, der BR Kultur-Newsletter ist heute: Einmal die Woche mit Kultur-Sendungen und -Podcasts, aktuellen Debatten und großen Kulturdokumentationen. Hier geht's zur Anmeldung!

Die BR KulturBühne – ein Platz für Konzerte, Events, Debatten und auch großes Vergnügen. Hier geht's lang