Zurück zur Startseite
Kultur
Zurück zur Startseite
Kultur

Beatles-Album stürmt nach 50 Jahren wieder die Charts | BR24

© dpa-Bildfunk

CD-Cover aus dem Box-Set "Abbey Road" von den Beatles. John Lennon, Ringo Starr, Paul McCartney und George Harrison überqueren die Straße.

4
Per Mail sharen
Teilen

    Beatles-Album stürmt nach 50 Jahren wieder die Charts

    50 Jahre nach der Erstveröffentlichung ist das Beatles-Album "Abbey Road" auf Platz eins der britischen und auf Platz zwei der deutschen Charts geklettert. Das Album war neu aufgelegt worden und enthält bislang ungehörtes Material.

    4
    Per Mail sharen
    Teilen

    50 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung stürmte das Beatles-Album "Abbey Road" wieder die Charts. Die Neuausgabe mit frisch bearbeiteten Titeln und bislang ungehörtem Material landete in Großbritannien direkt auf Platz eins und in Deutschland auf Platz zwei.

    Paul McCartney: "Ein verdammt cooles Album"

    Der neuerliche Erfolg des aufgefrischten elften Studioalbums freut auch Ex-Beatle Paul McCartney. "Es ist schwer zu glauben, dass sich Abbey Road nach all diesen Jahren immer noch behaupten kann. Aber andererseits ist es einfach ein verdammt cooles Album", twitterte er.

    "Abbey Road" war erstmals am 26. September 1969 veröffentlicht worden, sechs Tage nachdem John Lennon den Bandmitgliedern seinen Austritt mitgeteilt hatte. Das Album enthält berühmte Songs wie "Here comes the sun" und "Come together". 17 Wochen lang war es das meistverkaufte Album Großbritanniens.

    Fans trafen sich zu Ehren des berühmten Album-Covers

    Vergangenen Monat hatten zahlreiche Beatles-Fans in London das 50-jährige Jubiläum des legendären Albumcovers gefeiert. Sie trafen sich am Zebrastreifen nahe der Abbey Road-Tonstudios, wo das Foto dafür entstand. John Lennon, Ringo Starr, Paul McCartney und George Harrison sind darauf zu sehen, wie sie über einen Zebrastreifen gehen.

    Rekord für längste Zeitspanne zwischen zwei Nummer-1-Platzierungen

    In der UK-Hitliste stellte das Werk noch einen weiteren Rekord auf: Es ist das Album mit dem längsten Zeitraum zwischen den Spitzenplatzierungen, teilte die britische Charts-Organisation am Freitag mit. Bei "Abbey Road" betrug die Zeit 49 Jahre und 252 Tage, das sind 127 Tage länger als der bisherige Rekordhalter, das "Sgt. Pepper"-Album der Beatles. Das achte Studioalbum war zu seinem 50. Geburtstag 2017 neu aufgelegt worden und ebenfalls auf Platz eins gelandet.