BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: picture alliance/dpa/Daniel Karmann

Wie vor zwei Jahren auch, will Bundeskanzlerin Angela Merkel auch bei der diesjährigen Eröffnung der Bayreuther Festspiele dabei sein.

12
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bayreuther Wagner-Festspiele: Merkel kommt zur Eröffnung

Wenige Tage vor der Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth hat Angela Merkel ihren Besuch angekündigt. Neben der Bundeskanzlerin wollen unter anderem auch Ministerpräsidenten und Vertreter der Kirchen auf den Grünen Hügel kommen.

12
Per Mail sharen
Von
  • Simon Trapp

Die beliebte "Auffahrt" mit Gang über den Roten Teppich wird es bei den Bayreuther Festspielen aufgrund der Pandemie in diesem Jahr nicht geben. Auch der Platz direkt vor dem Festspielhaus ist für Schaulustige gesperrt. Die Prominenz hat sich nach einem Jahr Festspiel-Pause indes bereits angekündigt.

Bayreuth: Merkel und Söder kommen zur Festspiel-Eröffnung

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird zur Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele am Sonntag nach Bayreuth kommen. Wie die Stadt mitteilte, werden auch der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und dessen Kollegen Tobias Hans aus dem Saarland und Michael Kretschmer aus Sachsen (beide CDU) Besucher der Wagner-Oper "Der Fliegende Holländer" sein, mit der die Richard-Wagner-Festspiele eröffnet werden. Unter den Premierengästen befinden sich auch der EKD-Ratsvorsitzende und Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm, und der Erzbischof von Bamberg, Ludwig Schick. Angesagt hat sich auch Fürstin Gloria von Thurn und Taxis aus Regensburg.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!