Zurück zur Startseite
Kultur
Zurück zur Startseite
Kultur

Ausstellung in Coburg: "Typisch british, very deutsch" | BR24

© BR/Markus Klingele

Ausstellungsstück in Coburg

Per Mail sharen

    Ausstellung in Coburg: "Typisch british, very deutsch"

    Typisch british, very deutsch – so heißt eine Ausstellung, die ab Sonntag im Coburger Puppenmuseum zu sehen ist. Die Schau beleuchtet den Austausch der Kulturen zwischen dem englischen Königshaus und Coburg.

    Per Mail sharen

    Am Sonntag eröffnet in Coburg im Puppenmuseum die Ausstellung "Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler." Die Ausstellung zeigt den Kulturaustausch zwischen dem englischen Königshaus und Coburg nach der Hochzeit des Coburger Prinzen Albert und der englischen Königin Victoria 1840. Damals begann auch ein reger Kulturaustausch zwischen den beiden Ländern, erzählt Christine Spiller, Leiterin des Puppenmuseums Coburg.

    Weihnachtlicher Brauch

    Zu sehen sind Bilder von Prinz Albert und Königin Victoria mit ihren Kindern vor einem Weihnachtsbaum. Diesen Weihnachtlichen Brauch sowie die weihnachtliche Bescherung brachte der Coburger Prinz mit nach England. Aber auch andere deutsche Erfindungen, wie beispielsweise Friedrich Fröbels Kindergarten, beeindruckte die Engländer sogar so sehr, dass sie das deutsche Wort übernahmen. Die Pädagogik Fröbels fungiert somit als Verbindung zur Dauerausstellung des Puppenmuseums.

    Spielzeugindustrie in Deutschland

    Zudem gibt es auch einen maßstabsgetreuen Nachbau eines Volksfestes der Victorianischen Zeit zu sehen. Es zeigt das Original, das zur ersten Weltausstellung nach England gebracht wurde. Die Spielzeughersteller hatten es gebaut um der Welt zu zeigen, wie gut die Spielzeugindustrie in Deutschland damals schon war. Nachgebaut haben es die Coburger Eisenbahnfreunde.

    Das erste WC aus England

    Die erste Weltausstellung war eine Idee vom Coburger Prinz Albert. Königin Victoria dagegen, brachte zum Beispiel das erste WC mit nach Deutschland. Es wurde in der Ehrenburg in Coburg in ihren Gemächern eingebaut.

    Die Ausstellung Ausstellung "Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler" ist bis zum 08.09.2019 zu sehen.

    Mehr zum Thema
    • Queen Elizabeth II. unterstützt Coburgs royale Geburtstagsfeiern
    • Coburg sucht "Victoria und Albert"-Doubles
    • Queen übernimmt Schirmherrschaft für royales Fest in Coburg
    Sendung

    Regionalnachrichten Franken

    Autor
    • Markus Klingele
    Schlagwörter