Zurück zur Startseite
Kultur
Zurück zur Startseite
Kultur

Stimmungsvoller Auftakt der Schlossfestspiele in Regensburg | BR24

© picture alliance/Armin Weigel/dpa

Gloria von Thurn und Taxis vor der Zuschauertribüne der Schlossfestspiele

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Bildergalerie

Stimmungsvoller Auftakt der Schlossfestspiele in Regensburg

Gelungener Auftakt für die Thurn und Taxis Schlossfestspiele in Regensburg. Die Zuschauer, Hausherrin Gloria und ihre Ehrengäste blieben trocken. Der Wolkenbruch setzte erst nach der Verdi-Oper "Nabucco" ein.

Per Mail sharen
Teilen

Die Staatsoper Prag eröffnete die Thurn und Taxis Schlossfestspiele am Freitagabend mit Verdis Oper "Nabucco". Hausherrin Gloria von Thurn und Taxis präsentierte sich bestens gelaunt. Rund 3.000 Zuschauer, darunter bekannte Namen wie Siemens-Chef Joe Kaeser, waren offensichtlich angetan, zum Schluss gab's freundlichen, teils begeisterten Applaus.

Wolkenbruch erst nach der Vorstellung

Auf einhellige Zustimmung stieß auch das Wetter: Trotz eines Platzregens samt Hagel am frühen Nachmittag und einer Regen- und Gewitterwarnung für den Abend in Regensburg blieb der fürstliche Schlossinnenhof alle vier "Nabucco"-Akte lang trocken. Erst als das Publikum schon fast am Ausgang des Schlossparks war, setzte ein gewaltiger Wolkenbruch ein.

© picture alliance/Armin Weigel/dpa

Rund 3000 Zuschauer verfolgten zum Auftakt der Schlossfestspiele die Verdi-Oper "Nabucco"

© BR/Angelika Schüdel

Viel Applaus für die Staatsoper Prag

© BR/Angelika Schüdel

Die Oper zum Auftakt der Schlossfestspiele kam beim Publikum gut an

© picture alliance/Armin Weigel/dpa

Hausherrin Gloria scherzt mit dem früheren Ministerpräsidenten Günther Beckstein

© picture alliance/Armin Weigel/dpa

Unter den namhaften Gästen: Prinz Wolfgang und Prinzessin Tatiana von Bayern

© BR/Angelika Schüdel

Gloria von Thurn und Taxis im Kreis ihrer Gäste, darunter Gordan Grlic-Radman, Botschafter Kroatiens in Deutschland

Mit einer Mischung aus Klassik, Pop, Rock, Musical und Theater locken die Thurn und Taxis Schlossfestspiele seit 2003 jedes Jahr den Angaben nach rund 30.000 Besucher in die Oberpfalz.

Restkarten noch erhältlich

An den zehn Festspiel-Tagen stehen sowohl nationale als auch internationale Musiker auf der Bühne. In diesem Jahr treten unter anderem Nena, Michael Bolton, Haindling, die Pop-Gruppe Revolverheld, die Soul-Band Kool & the Gang und Jazz-Größe Diana Krall auf. Es gibt auch eine Kindertheatervorstellung.

Ein besonderes Highlight bei den diesjährigen Schlossfestspielen ist der Auftritt des berühmten Tenors Jonas Kaufmann. Dieser Abend ist seit Monaten restlos ausverkauft. Für die Auftritte aller anderen Künstler gibt es noch Restkarten.