BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

"Auber Jazznächte" finden trotz Corona statt | BR24

© Jürgen Gläser/BR-Mainfranken

Trotz Corona gibt es noch Veranstaltungen, die stattfinden können. Zum Beispiel die Jazznächte im Rahmen des Kunstsommers in Aub im Landkreis Würzburg. Dort treten Ensembles an der Grenzlinie zwischen Jazz und Neuer Musik auf.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Auber Jazznächte" finden trotz Corona statt

Trotz Corona gibt es immer noch Musikveranstaltungen, die stattfinden können: So etwa die "Auber Jazznächte" im Rahmen des Kunstsommers in Aub (Lkr. Würzburg). Die Veranstaltungsreihe beginnt am Dienstag. Jeden Abend gibt es ein anderes Konzert.

Per Mail sharen
  • Corona-Pandemie: Aktuelle Informationen zur Lage in Unterfranken finden Sie hier.

Die "Auber Jazznächte" finden vom 18. bis zum 22. August statt. Sie sind Teil des Kunstsommers in Aub (Lkr. Würzburg). Jeden Abend treten Ensembles an der Grenzlinie zwischen Jazz und Neuer Musik auf. Interpretationen an der Schnittstelle zwischen Klassik, Jazz und Experiment, präsentiert in einem Ambiente, dass die Veranstaltungsreihe trotz Corona möglich macht, erklärt Impressario Johannes Wolf. Für die "Auber Jazznächte" gibt es ein eigens erstelltes Hygiene-Konzept.

Jazz und neue Musik unter freiem Himmel

Rebecca Trescher macht den Anfang. Die in Tübingen geborene Jazzmusikerin ist gerade erst zurück aus Paris. Dort war sie Artist in Residence an der Cité Internationale des Arts, einer Art Siedlung, die Künstlern aus aller Welt Studios mit Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten bietet. Ein Höhepunkt der Auber Jazznächte gleich zum Auftakt. An den anderen Abenden stehen das David Soyza Quartett, Volker Heukens Sheperd Moon, The Big Leppinski oder das Mareike Wiening Quintett auf der Bühne.

Die "Auber Jazznächte" werden von der Stadt Aub und dem Förderverein Fränkisches Spitalmuseum Aub veranstaltet. Die Konzerte beginnen jeweils um 20 Uhr. Das Programm für die Reihe ist in Zusammenarbeit mit der Initiative "Metropolmusik" aus Nürnberg entstanden.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!"