3

Haustierbetreuung Haustiertausch: Vermittlung von Urlaubsbetreuung

Stehen Ferien vor der Tür oder muss man kurzfristig weg, stellt sich regelmäßig die Frage: Wohin mit dem haarigen, gefiederten oder geschuppten Familienmitglied? Mitnehmen ist häufig schwierig, wenn nicht gar unmöglich. Zwar gibt es gerade für Hunde und Katzen Tierpensionen. Doch das ist auch verbunden mit Kosten. Wer's lieber privater will oder auch selber gern ein Tier vorübergehend betreuen würde, für den ist Haustiertausch eine Option.

Von: Chris Köhler, Landwirtschaft und Umwelt

Stand: 15.03.2018

Für Hund und Katze gibt es Pensionen - auch wenn die zu Ferienzeiten meist bis unters Dach ausgebucht sind. Aber wohin mit Hamster, Kaninchen, Vogel, dem Aquarium voller Fische oder mit einem Exoten? Oder wenn man mal übers Wochenende schnell fort muss oder gar ins Krankenhaus und niemand da ist, der sich ums Tier kümmert?

Sich gegenseitig bei der Tierbetreuung helfen

Carmen Skupin mit ihrem Hund

Auch Carmen Skupin aus dem Münchner Stadtviertel Waldtrudering fand niemanden auf die Schnelle, dafür hatte sie aber eine Idee: Warum sich nicht innerhalb der Nachbarschaft besser vernetzen und wechselseitig die Tiere betreuen? Inzwischen hat sie eine Online-Plattform eingerichtet. Das Angebot ist kostenlos, für das Login muss man sich auf der Webseite registieren. Unter HaustierTausch.com kann dann jeder eine Suche- oder Biete-Anzeige schalten, dann steht dem Kontakt mit anderen Nutzern dieser Community im deutschen Postleitzahlen-Bereich nichts mehr im Weg.

Bitte keine Klarnamen verwenden

Unterschieden wird auf der Plattform nach Tierarten. So gibt es eigene Rubriken für Hund, Katze, Kleintiere, Vögel, Fische und sonstige Tierarten. Wer kein eigenes Haustier (mehr) hat, aber gerne eines betreuen würde, kann das ebenfall auf der Online-Plattform anbieten. Man sollte dann aber bereit sein, ein bis drei Tage auf ein Tier in der Nachbarschaft aufzupassen.

Kontakt & Links

Haustiertausch
eMail: info@haustiertausch.com
Webseite: www.haustiertausch.com

Auch manche Tierheime bieten eine kostenlose Haustier-Urlaubsvermittlung an
Die örtlichen Tierschutzvereine, die Mitglied im Deutschen Tierschutzbund sind, helfen bei der Vermittlung von Urlaubsplätzen für Heimtiere. Die Koordination der Adressen übernimmt der örtliche Tierschutzverein.
Hier finden Sie einen Tierschutzverein in Ihrer Nähe: www.tierschutzbund.de

Mit dem Heimtier auf Reisen: Was zu beachten ist
Urlaub mit Tieren in der EU
Infos im Internet: www.tierschutzbund.de

Urlaub mit Tieren außerhalb der EU
Infos im Internet: www.tierschutzbund.de


3