35

Reaktionen auf plötzliche Todesnachricht Geschockte Freunde nach Siegfried Rauchs Tod

Der unerwartete Tod des Schauspielers Siegfried Rauch traf seine Familie, Freunde und Kollegen völlig unvorbereitet und mit voller Wucht. Entsprechend geschockt und bestürzt reagiert sein Umfeld auf die Nachricht. Einige Freunde, Kollegen und Nachbarn äußerten sich bereits zu dem Tod des beliebten Schauspielers.

Von: Stefanie Ritter

Stand: 12.03.2018

ARCHIV - 13.06.2016, Bayern, Starnberg: Der Schauspieler Siegfried Rauch steht am 13.06.2016 in Starnberg (Bayern) auf der "MS Seeshaupt". (zu dpa "«Traumschiff»-Kapitän Siegfried Rauch ist tot" vom 12.03.2018) Foto: Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Sven Hoppe

Nachdem Rauch am Sonntagabend, wie üblich, auf ein Glas Rotwein und einen Ratsch bei seinen Nachbarn, den Feuerwehrlern, war, stürzte er auf dem Heimweg die Treppe hinunter und starb noch vor Ort. Inzwischen teilte Rauchs Manager Michael Jodl mit, dass Rauch an Herzversagen gestorben sei, das habe die Obduktion ergeben. Die Todesnachrichten traf sein Umfeld jedenfalls völlig überraschend - schließlich hatte sich der 85-Jährige einer guten Gesundheit erfreut.

TV-Tipps:
"Ein Bayer von Welt - Der Schauspieler Siegfried Rauch", BR Fernsehen, 12.3., 22.45 Uhr
"Siegfried Rauch und der Heimgarten", BR Fernsehen, 18.3., 14.15 Uhr

Sehr beliebt im Wohnort

Erst vor ein paar Tagen habe der Schauspieler noch Holz gesägt, berichtete seine Nachbarin Brigitte Matheis. Der Bürgermeister von Rauchs oberbayerischen Heimatort Obersöchering, Reinald Huber, beschreibt ihn als "sehr liebenswerten Menschen", der in dem kleinen Dorf sehr beliebt gewesen sei. "Er war immer sehr gesellig, er hat hier gelebt, war an allem interessiert und sehr naturverbunden, darum hat er seine schöne Heimat auch geliebt", berichtet der Bürgermeister weiter über Siegfried Rauch.

Wie geht "Der Bergdoktor" nun ohne Rauch weiter?

Auch seine Kollegen bei der ZDF-Serie "Der Bergdoktor", für die Rauch zuletzt vor der Kamera stand, zeigten sich bestürzt. Hauptdarsteller Hans Sigl sagte am Montag laut Produktionsgesellschaft ndF: "Siegfried war mir ein Freund, ein Vorbild, ein wunderbarer Kollege." Rauch habe bei allem Erfolg nie den Blick für das Wesentliche verloren. "Er war aufrichtig und herzlich, lustig und liebevoll. Siegfried wird mir sehr fehlen." Zurzeit läuft die elfte Staffel der beliebten Serie - im Juni sollen die Dreharbeiten für die zwölfte Staffel beginnen. Wie es nun ohne Rauch weitergeht, sei allerdings noch völlig unklar, so eine Sprecherin der Produktionsgesellschaft.

Schauspiel-Kollegin Heide Keller vom "Traumschiff" ist geschockt

Die Nachricht von Rauchs Tod habe sie "umgehauen", erzählte Schauspielerin Heide Keller. Sie spielte die Chefhostess auf dem "Traumschiff". In der gleichnamigen ZDF-Serie spielte Siegfried Rauch bis 2013 den Kapitän und erlangte so große Bekanntheit. "Er war ein Kapitän, bei dem jeder Passagier, der Angst vor Wind und Wellen hat, sagt: Bei dem Mann gehe ich an Bord. Der weiß, was er zu tun hat", sagte Keller der Deutschen Presse-Agentur. "Er hat dem "Traumschiff" Glanz und Quote verliehen." Die gemeinsame Zeit mit Siegfried Rauch sei ihre schönste "Traumschiff"-Zeit gewesen. "Manchmal mussten wir vom Regisseur zur Ordnung gerufen werden, dass wir uns bitte konzentrieren sollen. Aber: Wir waren immer konzentriert", sagte Keller. "Der Siggi war ein richtiger Profi." Gern würde sie ihm auch noch einen letzten Gruß zurufen: "Schade, dass du mich nicht mehr auf die Schippe nehmen kannst. Und dass wir nicht mehr miteinander lachen können."


35

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Raroke, Dienstag, 13.März, 09:32 Uhr

3. Siegrfried Rauch

Er ruhe in Frieden ! Den Angehörigen unser herzliches Beileid! Wir haben ihn sehr gemocht. Trotzdem wir ihn nicht persönlich kannten, machte er auf uns den Eindruck eines sehr netten, ehrlichen Menschen mit einem guten Charakter, was heute nicht mehr so selbstverständlich ist, zumal im Filmgeschäft. Er war für uns sehr authentisch. Seine ruhige liebevolle Art tat gut
Mein Vater, der auch gestorben ist, sah ihm sehr ähnlich und wenn wir unterwegs waren, sprach man uns darauf hin sehr oft an. Wir werden ihn nie vergessen.
Herzlichst
Randi Roch-Keßler

Josef Rödl, Montag, 12.März, 23:44 Uhr

2. Motivator Siegfried Rauch

Siegfried Rauch hat mich zur Kreuzfahrt gebracht, was auch größtenteils meine Erwartungen befriedigte, gleichwohl ich dabei keinen "Siegfried Rauch" kennen lernte, aber dafür viele nette Menschen und viele unvergessliche Eindrücke.

Mathias Rupprecht, Montag, 12.März, 20:36 Uhr

1. ...ein feiner Kerl

...aus vielen Rollen weit bekannt....Ich kannte ihn aus Traumschiff und vor allem "Wildbach", in der Serie Wildbach als klugen, Älteren der Bergwacht. Vor wenigen Wochen noch mit herzlichem Humor bei Ringelstetter im BR - ein Genuss. Ein feiner Kerl. Ich verneige mich vor einem großartigen bayerischen Schauspieler mit unvergleichbarer Bodenhaftung!