Die Wahrheit ist nicht immer einfach

Eine Schülerin einer Vorbereitungsklasse mit Flüchtlingen an einem Berufsschulzentrum in Freital, Sachsen.  | Bild: dpa/Arno Burgi zum Artikel Ankündigung des Ministerpräsidenten Was ist neu an Söders Werteunterricht für Zuwandererkinder?

Deutschklassen, in denen Kinder aus Zuwandererfamilien nicht nur Deutsch lernen, sondern auch Werte vermittelt bekommen: Dieser Vorstoß von Ministerpräsident Söder sorgt für Diskussionen in Bayern. Von Jenny Stern und Johanna Kempter [mehr]


Fließender Verkehr auf der Autobahn A9 bei München (Archivbild) | Bild: BR/Herbert Ebner zum Artikel Elefantenrennen auf der Autobahn Warum die Aufregung um Lkw auf der Überholspur?

Wenn Brummis sich gegenseitig überholen, schimpfen die Autofahrer. Das scheint an der Ehre der Lkw-Fahrer zu kratzen. Nachzulesen in Facebook-Kommentaren von BR24. Warum der Unmut? Eine Faktensammlung. Von Patrizia Kramliczek [mehr]


Nachrichtenblog erfindet Terroranschlag | Bild: Screenshot/Rheinneckarblog auf Twitter zum Artikel Blog aus Mannheim Nachrichtenblog erfindet Terroranschlag - Staatsanwaltschaft eingeschaltet

Von einem massiven Terroranschlag in Mannheim berichtete am Sonntag der "Rheinneckarblog". Der Autor hat den Vorfall jedoch frei erfunden. Nun prüft die Staatsanwaltschaft, ob sich der Anfangsverdacht einer Straftat erhärtet. Von Jenny Stern [mehr]


Die Linse einer Überwachungskamera  | Bild: colourbox.com zum Artikel #Faktenfuchs: Ermittlungen Wann die Polizei mit Bildern nach Tatverdächtigen fahndet

Manchmal passiert es ganz schnell, manchmal vergehen mehrere Monate nach einer Straftat: Wann dürfen Polizisten einen Verdächtigen öffentlich mit Fotos suchen? Und welche Regeln gelten für Medien? Von Jenny Stern [mehr]

Faktenfuchs

Ein Mann raucht in einem Park eine Zigarette. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Arbeitsrecht Recht auf Raucherpause - oder darf der Chef Nacharbeiten verlangen?

Soll man Raucherpausen später nacharbeiten? Das wird in Social Media gerade diskutiert. Denn die Salzburger Landeskliniken planen genau das. Auch in Bayern sind die Meinungen geteilt. Die Rechtslage allerdings ist eindeutig. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

Küken | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #faktenfuchs Werden Küken wirklich geschreddert?

Mehr als 40 Millionen männliche Küken werden in Deutschland jedes Jahr getötet. Ob die frisch geschlüpften Tiere geschreddert werden? Darüber sind auch in den Kommentarspalten von BR24 schon heftige Diskussionen entbrannt. Wir haben noch einmal nachrecherchiert. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

Bundesumweltministerin Hendricks will eine deutschlandweite blaue Plakette - sofern es tatsächlich zu Fahrverboten kommt. | Bild: Rolf Vennenbernd/dpa zum Artikel #faktenfuchs: Diskussion um NO2 Diese bayerischen Städte halten die Stickoxid-Grenzwerte ein und diese nicht

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts dürfen Städte als letztes Mittel auch Fahrverbote für Dieselautos verhängen, um die Luftqualität zu verbessern. Wen könnte das in Bayern treffen? Von Jenny Stern [mehr]

Eingangsbereich der Agentur für Arbeit in München. | Bild: picture-alliance/dpa/Peter Kneffel zum Artikel Statistik-Check Arbeitslosigkeit Stadt, Land, arbeitslos - wie groß ist das Gefälle?

In Städten ist die Arbeitslosigkeit in der Regel höher als auf dem Land. Bei der Münchner Runde fragt sich ein Zuschauer aber, ob der Unterschied in Bayern tatsächlich so gering ist, wie behauptet. Von Jenny Stern [mehr]

Hund blickt in die Kamera | Bild: BR Bild zum Artikel #faktenfuchs Tierschutzgesetz Sind die Strafen für Tierquäler zu milde?

Wenn Tiere gequält werden macht das viele Menschen wütend. Der Tierschutz ist im Gesetz verankert, Strafen sind vorgesehen. Doch auch BR24-User kritisieren, dass Täter glimpflich davon kommen würden. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

Wasserflaschen in einer Kühlvitrine in einem Kiosk in München  | Bild: picture-alliance/dpa/Alexander Heinl zum Artikel #Faktenfuchs: Weichmacher und Mikroplastik Schädigen Plastikflaschen unsere Gesundheit?

Sie soll gefährlich sein, weil sie gesundheitsgefährdende Stoffe ans Getränk abgibt: Nur eine Annahme unter vielen, die sich hartnäckig um die Plastikflasche rankt. Doch stimmt sie überhaupt und was sagt die Wissenschaft dazu? Von Jenny Stern [mehr]

Qualmender Kamin | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Feinstaub bei Holzheizung und Verkehr Wer ist der größere Luftverschmutzer?

Durchs Heizen mit Holz entsteht mehr Feinstaub, als Lkw und Pkw aus dem Auspuff blasen. Wohlgemerkt: aus dem Auspuff. Ein genauerer Vergleich bestätigt auch den Verkehr als Luftverschmutzer. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

Der Fuß eines Neugeborenen.  | Bild: picture alliance / Phanie zum Artikel #Faktenfuchs: Einkommen von Hebammen Was freiberufliche Hebammen verdienen - und was nicht

Mit einem neuen Abrechnungssystem wollen die Krankenkassen die Arbeitsbelastung für freiberufliche Hebammen verringern. Doch die sind darüber nicht erfreut. Jammern sie auf hohem Niveau, wie ein Facebook-Nutzer behauptet? Von Jenny Stern [mehr]

Einmarsch der Fahnen am 5. Parteitag der NSDAP ("Parteitag des Sieges") in Nuernberg, 1. bis 3. September 1933  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #faktenfuchs Waren die Nazis links?

"Die Nationalsozialisten waren eigentlich links." Vor allem seit einem Tweet von Erika Steinbach taucht diese Behauptung immer wieder in unseren Kommentarspalten auf. Ist da etwas Wahres dran? Und: Was steckt hinter den Posts? Fragen an unseren Extremismusexperten Jürgen P. Lang [mehr]

Geschönt & manipuliert

Ein Radlader fährt in einer Halle einer Sortieranlage für Verpackungsabfälle. | Bild: dpa/Gregor Fischer zum Artikel #Faktenfuchs: Mülltrennung Wo landet der deutsche Plastikabfall?

Das deutsche Recyclingsystem gilt weltweit als Vorzeigemodell. Doch Kritiker bemängeln die offiziellen Zahlen zu den wiederverwerteten Rohstoffen. Dazu zähle nämlich auch Abfall, der später verbrannt oder nach China verschifft werde. Von Jenny Stern [mehr]

Flächenfraß in Bayern von oben fotografiert | Bild: Klaus Leidorf zum Video mit Informationen Flächenverbrauch in Bayern Vergleich beim Flächenfraß unzulässig

Nicht übermäßig viel Boden in Bayern bebauen, das wollen CSU wie Grüne. Doch die offizielle Statistik zum Flächenverbrauch interpretieren die Politiker unterschiedlich. Grund dafür ist eine neue Erhebungsmethode. Von Jenny Stern und Oliver Schnuck [mehr]

Ein Mann zeigt am 09.06.2017 in Berlin seine leeren Hosentaschen (gestellte Szene). | Bild: picture alliance / dpa Themendienst zum Video mit Informationen Einkommen so ungleich wie vor 100 Jahren? Verflixte Kluft zwischen Arm und Reich

Ist die Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland wirklich so groß wie seit hundert Jahren nicht? Das kommt auf die Zahlen an, auf die man sich stützt. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

automatisiert

YPG-Flagge in dem BR-Artikel.  | Bild: Screenshot/BR24 zum Artikel Kurdische Fahne auf Facebook geteilt Ermittlungen wegen YPG-Flagge - Anwalt spricht von Zensur

Ein Münchner wird bei der Polizei vorgeladen, weil er einen BR-Artikel auf Facebook teilt. Zu sehen ist auch eine kurdische Flagge, die in Deutschland in gewissen Fällen verboten ist. Der Anwalt spricht von Zensur, der Journalistenverband von einem skurrilen Fall. Von Jenny Stern [mehr]

Facebook-Logo spiegelt sich in einem Auge | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Wahlkampf in den USA Facebook als mächtiger Helfer

In den USA sind neue Werbeformen bei Facebook längst Teil der politischen Kampagnen. Massen an Daten und deren Verknüpfung machen zielgenaue Botschaften möglich. Kombiniert mit Offline-Datenbanken wird Facebook-Werbung noch mächtiger. Von Max Muth [mehr]

CSU auf Facebook | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Artikel Hasskommentare Sind die Parteien mit Social Media überfordert?

Hasskommentare, Beleidigungen oder Fake News. Auf den Facebook-Seiten der bayerischen Parteien toben sich die anonymen Kommentatoren aus. Vielen Parteien fehlt das Personal zur Bewältigung. Von Lisa Weiß [mehr]

Fakes

Papst Franziskus bei seiner wöchentlichen Generalaudienz im Petersdom. | Bild: picture alliance/Pacific Press Agency/Giuseppe Ciccia zum Artikel Ein Chatbot für den Papst Kein Papst-Segen über WhatsApp

Eine argentinische Stiftung widmet Papst Franziskus in den Sozialen Medien einen Chatbot. Doch der Heilige Vater weiß noch gar nichts von seinem Glück - und auch nicht, dass er seinen Segen nun angeblich über WhatsApp spricht. Von Jenny Stern [mehr]

ARCHIV - ILLUSTRATION - Dönerfleisch liegt am Montag (27.11.2006) in einer Teigtasche(Illustration). (zu dpa «EU-Parlament könnte Zulassung von Phosphaten in Döner blockieren» vom 30.11.2017) Foto: Peter Steffen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Peter Steffen zum Artikel Entwarnung aus Brüssel EU: Vorerst kein Aus für Tiefkühl-Döner

Droht dem Döner in Deutschland das Aus? Sind tausende Arbeitsplätze in Gefahr? Diese Befürchtungen machten heute die Runde. Nein, sagen Abgeordnete des Europaparlaments und geben erst einmal Entwarnung. Von Karin Bensch [mehr]

Themenbild "Realfakes" | Bild: picture alliance/Mary Evans Picture Library zum Artikel Realfakes in Facebook und Co. Wenn dein Freund ein Fake ist

Fake-Profile in den Sozialen Netzwerken wirken mitunter so echt, dass sogar Netz-Profis auf sie hereinfallen. Bei "Realfakes" erfinden manche mit viel Liebe zum Detail Scheinidentitäten mit ganzen Lebensgeschichten. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

Eine Frau sieht auf ihrem Notebook Wahlplakate der SPD mit Martin Schulz und der CDU mit Angela Merkel an | Bild: colourbox.com, picture-alliance/dpa; Montage: BR zum Artikel Auf Facebook und Twitter Spitzenkandidaten im Visier von "Fake News“

Gefährden Fake News die Bundestagswahl? Fakt ist: Gezielte Falschmeldungen über Spitzenkandidaten finden auf Facebook zum Teil riesige Verbreitung. Das ergab eine BR-Auswertung. Am stärksten betroffen: Angela Merkel und Martin Schulz. Von Wolfgang Kerler und Arne Meyer-Fünffinger [mehr]

Symbolbild Fake-News | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Vor der Bundestagswahl Wie Parteien gegen "Fake News" vorgehen

Auf Facebook und Twitter kursieren gezielte Falschmeldungen, die Stimmung gegen Kandidaten und Parteien machen sollen. Doch die haben Strategien entwickelt, um zurückzuschlagen. Manchmal gelingt das sogar innerhalb weniger Stunden. Von Wolfgang Kerler und Arne Meyer-Fünffinger [mehr]

Wir über uns

 BR24, Rundschau, report München, ARD Aktuell – Teamleiter Stefan Primbs erklärt, wie wir gemeinsam gegen „Fake News“ vorgehen | Bild: Lisa Hinder/BR zum Artikel "BR Verifikation" startet Wir tun was gegen "Fake News"

Falschnachrichten? Gerüchte? Halbwahrheiten? Fake? Wollen wir enttarnen. Und journalistisch gegenhalten. Heute startet eine zwei Köpfe starke BR-Einheit zur Enttarnung von Falschnachrichten. Ihre Aufgabe: Gerüchte, "Fake News“ und Propaganda im Internet und den Sozialen Medien aufzudecken. Von Wolfgang Vichtl [mehr]

von links: Andre Nikolski (Leipziger Volkszeitung), Sami Boussaid (BR/SEP), Miriam Mogge (BR/SEP), Gudrun Riedl (BR24), Dirk Hübner (Mecom), Lukas Will (Mainpost) | Bild: BR & Factfox Team zum Artikel Factfox Der schlaue Fuchs im Social Media-Wald

Hat die Kanzlerin alle Flüchtlinge eingeladen? Ist Deutschland eine GmbH? Nicht immer helfen Facebook & Co da rasch weiter. Entwickler und Journalisten der BR24-App haben auf dem Berliner Hacker-Treffen #tickertools der dpa ein Werkzeug mit entwickelt, das die Plattformen schlauer machen und vor Manipulationen schützen kann. Das Team hat damit den Hauptpreis „Overall“ abgeräumt. [mehr]