BR24 Logo
BR24 Logo
Deutschland & Welt

Zahl der Neuinfektionen in Deutschland ist rückläufig | BR24

© Claudio Furlan/dpa-Bildfunk

Ein medizinischer Mitarbeiter zeigt ein Testkit zur Prüfung von Infektionen auf das Coronavirus.

Per Mail sharen

    Zahl der Neuinfektionen in Deutschland ist rückläufig

    Den vierten Tag in Folge ist die Zahl der Neuinfizierten in Deutschland rückläufig. In China hingegen verzeichnen die Gesundheitsbehörden erneut einen leichten Anstieg der Neuinfektionen.

    Per Mail sharen

    In Deutschland sind inzwischen mehr als 1.500 Menschen an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Laut einer Statistik der Johns-Hopkins-Universität aus den USA gab es bis Sonntagabend hierzulande 1.524 Todesfälle.

    Das RKI, das nur die elektronisch übermittelten Zahlen aus den Bundesländern berücksichtigt und seine Aufstellung einmal täglich aktualisiert, registrierte bislang 1.342 Todesfälle.

    Coronavirus: Alles Wissenswerte finden Sie hier.

    95.391 bestätigte Corona-Fälle in Deutschland

    In Deutschland sind die Neuinfektionen den vierten Tage in Folge rückläufig. Das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin gab die Zahl der Infizierten mit 91.714 an. Am Montag meldete es weitere 3.677 bestätigte Fälle. Damit stieg die Zahl auf insgesamt 95.391. Der Anstieg war geringer als der am Sonntag bekanntgegebene von 5.936 Neuinfektionen. Die Zahl der Toten stieg um 92 auf 1.434.

    Neuinfektionen in China steigen wieder an

    Die Gesundheitsbehörden in China verzeichnen einen leichten Anstieg der Neuinfektionen. Am Sonntag seien 39 neue Fälle in Festland-China registriert worden nach 30 am Vortag. 38 davon seien Menschen, die aus dem Ausland eingereist seien.

    Die Zahl der asymptomatischen Fälle, also bei denen Infizierte selbst keine Symptome zeigen, das Virus aber auf andere übertragen können, sei auf 78 von 47 am Samstag gestiegen. Insgesamt liegt die Zahl der erfassten Erkrankungen in China den Angaben zufolge nunmehr bei 81.708, 3.331 Menschen starben.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!