LIVESTREAM beendet
In dieser Fotoillustration sind die Logos von Instagram, Whatsapp und Facebook auf einem Smartphone-Bildschirm zu sehen.

Instagram, Whatsapp und Facebook

Bildrechte: dpabildfunk
  • Artikel mit Video-Inhalten
>

BR24live - Tagesgespräch: Wie wichtig sind soziale Medien?

BR24live - Tagesgespräch: Wie wichtig sind soziale Medien?

Was tun, wenn Facebook, Instagram und WhatsApp nicht funktionieren - so wie am Montagabend? Das Tagesgespräch fragt um 12.05 Uhr: Wie unverzichtbar sind die sozialen Medien? Welche Alternativen gibt es? Die Nummer ins Studio: 0800 / 94 95 95 5. 

Bei Facebook im Feed nach Neuigkeiten suchen, per WhatsApp eine Nachricht an die Mama schicken, die Fotos vom Abendessen auf Instagram posten - nichts davon ging am gestrigen Montagabend. Wegen eines stundenlangen Ausfalls konnten weltweit rund 3,5 Milliarden Nutzer nicht auf Facebook und Co. zugreifen.

Soziale Medien - mittlerweile unverzichtbar?

Das Tagesgespräch schaut auf den Blackout bei Facebook, Instagram und WhatsApp und fragt: Wie wichtig und unverzichtbar sind die sozialen Medien für Sie? Wie sehr verändert sich der Alltag, wenn die entsprechenden Angebote einfach mal ausfallen - so wie gestern?

Die Panne am Montagabend passiert einem Unternehmen, das gerade in der Krise steckt. Auch über das Quasi-Monopol von Facebook wird wieder diskutiert.

Wie abhängig sind wir von Facebook und Co.?

Was meinen Sie? Sind wir zu abhängig vom Angebot großer Unternehmen wie Facebook? Das Tagesgespräch fragt auch: Welche Alternativen zu Facebook, Instagram und WhatsApp nutzen Sie?

Zu Gast bei Moderatorin Birgit Kappel ist Hendrik Send. Er hat eine Professur für Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin und forscht zu digitalen Innovationen.

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar.

Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren. Die Nummer dafür ist die 0151 / 7 220 220 7.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!