Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Wie "Gärten des Grauens" die Artenvielfalt bremsen | BR24

© BR24

Ein "Garten des Grauens"

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie "Gärten des Grauens" die Artenvielfalt bremsen

Frühlingszeit ist die Zeit zum "Garteln". Aber immer öfter dominieren Steine und Schotter wo einmal Rasen und Hecken standen. Einem Berliner Biologen sind diese Gärten ein "Grauen" - er fordert eine Trendwende.

Per Mail sharen

Im Frühling blühen die Vorgärten - außer es handelt sich dabei um sogenannte "Gärten des Grauens". Die Steingärten erscheinen ordentlich und praktisch. Doch sie stehen so gar nicht im Zeichen der Artenvielfalt.

Der Berliner Biologe macht im Internet auf das Problem aufmerksam indem er Fotos solcher Vorgärten sammelt und veröffentlicht.