BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture alliance
Bildrechte: picture alliance

Boris Johnson mit Maske (Symbolbild)

7
Per Mail sharen

    Wegen Delta-Variante: Großbritannien verschiebt Lockerungen

    Die britische Regierung will die bislang für den 21. Juni angedachten Corona-Lockerungen um vier Wochen verschieben. Der sogenannte "Tag der Freiheit" kommt zu früh, nachdem sich die Delta-Variante des Virus weiter ausbreitet.

    7
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Der britische Premierminister Boris Johnson will Medienberichten zufolge die Corona-Maßnahmen in England wegen der Ausbreitung der zunächst in Indien entdeckten Delta-Variante verlängern. Der bislang für den 21. Juni geplante "Tag der Freiheit" solle um bis zu vier Wochen aufgeschoben werden, meldeten heute verschiedene britische Medien. Mit einer offiziellen Ankündigung des Regierungschefs wird für den Abend gerechnet.

    Trotz Impferfolg Erhöhung der Inzidenz

    Obwohl die britische Impfkampagne weit vorangeschritten ist und bereits mehr als 56 Prozent der Erwachsenen voll geimpft sind, hat die Delta-Variante die Infektionszahlen im Land wieder in die Höhe schnellen lassen. Nachdem wochenlang nur sehr wenig Neuinfektionen gezählt wurden, liegt die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz nun wieder bei knapp 65.

    Kontaktbeschränkungen sollen gelockert werden

    Geplant war bislang, dass am Montag nächster Woche alle noch geltenden Kontaktbeschränkungen aufgehoben werden. Geschäfte und Gastronomie haben bereits seit Wochen wieder geöffnet. Die anderen Landesteile Schottland, Wales und Nordirland haben eigene Corona-Regeln, die sich jedoch nur geringfügig von denen in England unterscheiden.

    Grafik: Überblick zu den Corona-Zahlen in Europa

    Die folgende interaktive Karte zeigt zusammenfassend, wie es aktuell in den europäischen Ländern bezüglich Corona aussieht. Farblich dargestellt ist die Anzahl der neuen Fälle, auf 100.000 Einwohner gerechnet, in den vergangenen 14 Tagen. Dieser Wert wird in Deutschland nicht verwendet, ähnelt aber der hier für die Politik maßgeblichen 7-Tage-Inzidenz.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!