BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Bayern 2
Bildrechte: Wolfgang Kumm/dpa

Wie berechtigt sind die Plagiatsvorwürfe gegen Franziska Giffey? Der Jurist Gerhard Dannemann arbeitet für die Plattform "VroniPlag Wiki" und findet das Ausmaß der zu beanstandenden Stellen besorgniserregend.

26
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

VroniPlag-Experte: Giffey hat Belege einfach abgeschrieben

Wie berechtigt sind die Plagiatsvorwürfe gegen Franziska Giffey? Der Jurist Gerhard Dannemann arbeitet für die Plattform "VroniPlag Wiki" und findet das Ausmaß der zu beanstandenden Stellen besorgniserregend.

26
Per Mail sharen
Von
  • Astrid Himberger
  • Veronika Lohmöller

Gerhard Dannemann, Rechtswissenschaftler und Teil von VroniPlag Wiki, sieht klare Verstöße gegen das wissenschaftliche Arbeiten in der Doktorarbeit von Franziska Giffey. Im Interview mit der Bayern 2-radioWelt stellt er fest: "Das ist schon längst in einem Bereich, wo man normalerweise den Doktorgrad entziehen würde, auch nachträglich. Auf jeden Fall ist das, was sie da vorgelegt hat, eine Dissertation, die man so nicht hätte als Doktorarbeit annehmen dürfen."

Jurist erklärt Problematik im Umgang mit Quellen

Es gäbe drei Fehler, so der Jurist, den man im Umgang mit Quellen machen könnte. "Das Erste: Man nennt sie gar nicht. Das Zweite: Man gibt Zitate, also wörtliche Übernahmen, nicht als solche an, sondern tut so, als hätte man das selbst geschrieben. Und das Dritte ist, dass man Belege gar nicht nachgeprüft hat, die man anführt." Der letzte Fehler sei der gefährlichste, so Dannemann.

"Am Ende haben Sie etwas, auf das Sie sich so verlassen können, wie auf die Richtigkeit beim Kindergeburtstagsspiel Stille Post. [...] Und das findet man bei Frau Giffey in einem besorgniserregend hohen Maß, dass sie einfach Belege abgeschrieben hat."

Betrug aus Zeitmangel

Einer der Gründe, aus denen Leute plagiieren , so der Jurist, sei Zeitmangel. "Bei Politikern und Politikerinnen findet man besonders oft, dass sie es schwierig finden gleichzeitig zu promovieren und in der Politik aktiv zu sein und dann Gefahr laufen, beides nicht richtig zu machen." Allerdings vermutet der VroniPlag-Experte auch hohe Plagiatsquoten bei medizinischen Dissertationen.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick - kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!