BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Vorgeheiztes Kühlwasser aus Sicherheitsgründen nicht vertretbar | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vorgeheiztes Kühlwasser aus Sicherheitsgründen nicht vertretbar

In 18 europäischen Atomkraftwerken wird das Notkühlwasser vorgeheizt. Das ist nötig, damit im Unglücksfall die Druckbehälter nicht überlastet werden. Betroffen ist auch die Anlage im grenznahen tschechischen Atomkraftwerk Temelin.

Per Mail sharen

WDR und "Süddeutsche Zeitung" berichten, dass die stählernen Reaktordruckbehälter reißen könnten, wenn bei einem Störfall mit zu kaltem Wasser gekühlt wird. Die Folge eines solchen Bruchs könne eine Kernschmelze sein, bestätigt auch der Atom- und Sicherheitsexperte Mertins von der Technischen Hochschule Brandenburg.