BR24 Logo
BR24 Logo
Deutschland & Welt

Vivienne Westwoods politische Modenschau | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Die Grande Dame der britischen Mode, Vivienne Westwood, hat sich bei ihrer Schau bei der Londoner Fashion Week abermals politisch gezeigt.

1
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vivienne Westwoods politische Modenschau

Demo oder Modenschau? Die britische Designerin Vivienne Westwood macht beides gleichzeitig. Bei der Londoner Fashion Week liefen ihre Models mit Plakaten über den Laufsteg und kritisierten den Klimawandel und den Kapitalismus.

1
Per Mail sharen
Teilen

Die Grande Dame der britischen Mode, Vivienne Westwood, zeigte sich bei ihrer Schau bei der London Fashion Week abermals politisch. So lief die Aktivistin Rose McGowan, die den sogenannten Weinstein-Skandal mit ins Rollen gebracht hat, zum Beispiel als "Demokratie-Engel" über den Catwalk. Models hielten abrupt auf dem Catwalk an, um etwa Meinungen zu künstlicher Intelligenz, freier Rede und dem Brexit zu verkünden.

77-jährige Designerin sang

Ein Model rief beispielsweise, Hollywood habe die Menschen in "Zombies" verwandelt, ein anderes kommentierte: "England wird an Ironie sterben." Die 77-jährige Designerin Westwood sang auf dem Laufsteg, während die Modells wie bei Demonstrationen Plakate vor sich her trugen. Beim Publikum kam die politische Schau gut an.