BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Ungarn liefert Holocaust-Leugner Mahler aus | BR24

© picture-alliance/dpa

Rechtsextremist Horst Mahler bei einer Rede vor der NPD (Archivbild)

Per Mail sharen

    Ungarn liefert Holocaust-Leugner Mahler aus

    Ungarn hat den verurteilten Rechtsextremisten Horst Mahler an Deutschland ausgeliefert. Er sei am Flughafen von Budapest deutschen Behörden übergeben worden, teilte die ungarische Polizei mit.

    Per Mail sharen

    Mahler hatte Deutschland verlassen, um einer Gefängnisstrafe wegen Holocaust-Leugnung und antisemitischer Volksverhetzung zu entgehen. Am 15. Mai war er in Ungarn aufgrund eines internationalen Haftbefehls festgenommen worden.

    Der 81-Jährige war Gründungsmitglied der linksextremistischen Rote-Armee-Fraktion. Später wurde er wegen mehrerer Neonazi-Vergehen verurteilt.