Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Undichtes Dach sorgt am Flughafen Luton für Chaos | BR24

© EBU Sozial Newswire - Twitter

Wassereinbruch am Airport Luton.

Per Mail sharen
Teilen

    Undichtes Dach sorgt am Flughafen Luton für Chaos

    Der Airport Luton ist ein internationaler Flughafen rund 50 Kilometer von der britischen Hauptstadt London entfernt. Als dort am Freitag ein Unwetter niederprasselte, waren auch plötzlich die Fluggäste im Inneren pitschnass.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Eine undichte Stelle im Flughafen London-Luton überflutete regelrecht einen Terminal. Das Regenwasser drang durch die Decke und sorgte für ordentlich Chaos.

    Wasserfall im Terminal

    Als es draußen in Strömen regnete waren auch wenig später die Passagiere im Flughafengebäude nass. Ungehindert regnete es Wassermassen aus der Decke, das Wasser flutete den Boden in einem Terminal. Die Abfertigungen für die Flüge verspätete sich so weit, dass manche Passagiere ihre Maschine verpassten. Der Airport-Betreiber entschuldigte sich mittlerweile in einem Tweet.

    Erst gestern entspannte sich die Lage. Mittlerweile läuft die Gepäckverladung wieder normal und auch die Passagiere kommen halbwegs trocken zu ihrem Gate.