BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Corona-Elterngeld | BR24

© Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Um Einbußen beim Job kompensieren zu können, sollte Eltern ein Corona-Unterstützungsgeld gezahlt werden, findet ein Großteil der Deutschen.

18
Per Mail sharen

    Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Corona-Elterngeld

    Wer seine Kinder wegen der Corona-Pandemie zuhause betreuen muss, soll vom Staat finanziell unterstützt werden - findet zumindest die Mehrheit der Menschen in Deutschland. Das zeigt eine YouGov-Umfrage, die am Mittwoch veröffentlicht wurde.

    18
    Per Mail sharen
    Von
    • Magdalena Latz

    Eltern sind derzeit durch die Corona-Pandemie noch stärker gefordert als zuvor: Homeoffice, Haushalt - und dazu die ganztägige Kinderbetreuung. Weil das oftmals Einbußen im Job zur Folge hat, sollte der Staat den Familien finanziell Wertschätzung entgegenbringen, meint eine Mehrheit der Deutschen. Das ergab eine Umfrage von YouGov, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. YouGov ist ein britisches Meinungsforschungs-Institut, dass weltweit tätig ist

    Das waren die Details der Umfrage

    59 Prozent der Befragten sprechen sich demnach für eine Entschädigung aus, 26 Prozent sind dagegen, 15 Prozent stehen dem Thema neutral gegenüber. An der Umfrage nahmen laut YouGov am Mittwoch 2.976 Personen teil.

    Zwischen den Geschlechtern gab es bei der Befragung kaum Unterschiede. Männer und Frauen beantworteten die Frage, ob sie eine finanzielle Unterstützung befürworten, fast gleich häufig mit "Ja". Am größten war die Zustimmung in der Altersgruppe der 18 bis 24-Jährigen, von denen 71 Prozent ein Corona-Elterngeld gut fänden. Zudem befürworten (eher ja/ja) Ostdeutsche ein Corona-Elterngeld mit 64 Prozent häufiger als Menschen, die in Westdeutschland leben (58 Prozent).

    Frauen starteten Aktion auf Twitter

    Da die meisten Kinder wegen der anhaltenden Pademie keine Kita besuchen können und auch die Schulen erst nach und nach wieder öffnen, ist die finanzielle Situation vieler Eltern angespannt. Gerade Alleinerziehende stehen unter besonders großem Druck.

    Bereits zu Beginn der Woche hatten Frauen im sozialen Netzwerk Twitter unter dem Hashtag #CoronaElternRechnenAb eine symbolische Rechnung an die Politik gestellt. Sie sollte zeigen, wie hoch ihre finanziellen Ausfälle aktuell sind.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!