BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture-alliance/dpa/Peter Kneffel
Bildrechte: picture-alliance/dpa/Peter Kneffel

Bundeskanzler Helmut Kohl in Halle Das Eiweiߟ tropft Bundeskanzler Kohl von der Brille, während er versucht, den Eierwerfer in der ihm ansonsten zujubelnden Menge ausfindig zu machen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie

Aber bitte mit Sahne ...

Der Tortenangriff auf die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht ist längst nicht der erste seiner Art. Ob Eier, Pudding oder Ketchup: Mit den Lebensmitteln, die schon auf Amtsträger geworfen wurden, könnte man ein ganzes Buffet füllen. Ein Rückblick:

Per Mail sharen

Ein als Clown verkleideter Mann bewirft im Februar 2016 bei einer AfD-Sitzung die stellvertretenden Parteivorsitzenden Beatrix von Storch und Albrecht Glaser mit Torten. Von Storch hatte zuvor auf Facebook die Frage bejaht, ob sie den illegalen Grenzübertritt von "Frauen mit Kindern" notfalls mit Waffengewalt verhindern wolle.

Strafanzeige gestellt

Dem damaligen Innenminister Baden-Württembergs, Reinhold Gall, schleudert ein 19-Jähriger im Februar 2014 eine Sahnetorte ins Gesicht. Wegen fahrlässiger Körperverletzung wird er später zu 1.000 Euro Geldstrafe verurteilt.

Ein junger Mann fasst dem damaligen Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler im März 2012 bei einem Rundgang auf der Computermesse CeBIT in Hannover an den Hals. Anschließend bewirft er ihn mit einem Stück Torte. Rösler erstattet Strafanzeige.

"Beim nächsten Mal dann gerne Käsesahne!"

Knapp ein Jahr nach seinem Rücktritt als Verteidigungsminister bekommt Karl-Theodor zu Guttenberg im Februar 2012 in einem Berliner Café eine Torte ins Gesicht. Zu der Tat bekennt sich die Gruppe "Hedonistische Internationale". Zu Guttenberg nimmt es gelassen und postet auf Facebook: "Beim nächsten Mal dann gerne Käsesahne!"

Der damalige Oberbürgermeister von Kiel, Torsten Albig, bekommt im November 2011 auf einer Veranstaltung im Wissenschaftszentrum der Stadt eine Torte ins Gesicht. Albig, heute Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, verzichtet auf eine Anzeige.

In unserer Bildergalerie sehen sie noch weitere Attacken.


© picture-alliance/dpa

Weltbank-Präsident James Wolfensohn in Helsinki Ein Unbekannter drückt Weltbank-Präsident Wolfensohn (M) bei der Pressekonferenz mit dem finnischen Finanzminister Sauli Niinist (l) eine Sahnetorte ins Gesicht. Wolfensohn nahm es mit Humor. "Schmeckt gut, ruiniert aber meine Diät."

© picture-alliance/dpa

Microsoft-Chef Bill Gates in Brüssel Der sichtlich irritierte Chef des amerikanischen Softwareunternehmens Microsoft, Bill Gates, wurde 1998 bei seiner Ankunft im "Concert Noble" in Brüssel von einer Sahnetorte getroffen. Seine Rede zum 20jährigen Bestehen von Flanders Technology hielt er trotzdem.

© picture-alliance/dpa

Französischer Politiker Jean-Pierre Chevenement in Paris Der linksnationale Präsidentschaftskandidat Jean-Pierre Chevenement wurde von dem belgischen Aktivisten Noel "Le Gloupier" Godin von einer Ananastorte im Gesicht getroffen. Er wollte auf dem Pariser Büchersalon sein Buch "Der Mut zu entscheiden" signieren. Godin hatte bereits Bill Gates und andere Persönlichkeiten mit Torten attackiert.

© picture-alliance/dpa

Niederländischer Politiker Pim Fortuyn in Nieuwspoort Pim Fortuyn, bisheriger Führer der vor allem gegen Ausländer gerichteten Bewegung Leefbar Nederland (Lebenswerte Niederlande), ist 2002 bei der Präsentation seines Wahlprogramms in Nieuwspoort mit Torten beworfen worden.

© picture-alliance/dpa/Screenshot Youtube

Ex-CSU-Politiker Karl-Theodor zu Guttenberg in Berlin Während eines inoffiziellen Gesprächs zwischen Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg und dem Piraten-Politiker und Netzaktivisten Stephan Urbach landet in einem Cafe in Berlin eine Torte in Guttenbergs Gesicht. Zu der Aktion bekannten sich die "Digitalen Konditoren".