BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Tagesgespräch: Wie hat der Krieg Ihre Familie geprägt? | BR24

© Stadtarchiv Memmingen

Die Kalchstraße in Memmingen 1945, kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs

1
Per Mail sharen

    Tagesgespräch: Wie hat der Krieg Ihre Familie geprägt?

    Mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht endete vor 75 Jahren der Zweite Weltkrieg. Welche Spuren hat der Krieg in Ihrer Familie hinterlassen? Diskutieren Sie mit! Die Nummer ins Tagesgespräch: 0800 / 94 95 95 5.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • Rene Gröger

    Vor 75 Jahren hat die US-Armee Bayern von den Nazis befreit. Mit der Kapitulation der Wehrmacht endete am 8. Mai 1945 nicht nur der zweite Weltkrieg, sondern auch die Zeit des Nationalsozialismus in Europa. Die Spuren, die der Krieg hinterließ, waren jedoch tief und prägen die Welt bis heute. Viele Menschen werden nach wie vor vermisst und gesucht, ihr Schicksal ist unbekannt.

    Das Tagesgespräch fragt: Welche Spuren hat der Zweite Weltkrieg bei Ihnen und Ihrer Familie hinterlassen? Wurde bei Ihnen zu Hause offen über die Zeit gesprochen? Welche Gedenkkultur wünschen Sie sich in Zukunft, wenn keine Zeitzeugen mehr über die Kriegserlebnisse berichten können?

    Zu Gast bei Moderator Achim Bogdahn ist Bettina Alberti, Psychologin und Autorin von "Seelische Trümmer. Geboren in den 50er- und 60er-Jahren".

    Rufen Sie an: 0800 / 94 95 95 5

    Die Sendung gibt es ab 12.05 Uhr im Audio-Live-Stream und im Hörfunkprogramm Bayern 2. Und im Video-Live-Stream auf BR24 (ganz oben im Artikel) und im Fernsehen bei ARD-alpha.

    Mitdiskutieren im Tagesgespräch!

    Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar.

    Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren. Die Nummer dafür ist die 0151 / 7 220 220 7.