BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

BR24Live: Tagesgespräch - Wie gut klappt das digitale Lernen? | BR24

© dpa / picture alliance
Bildrechte: dpa / picture alliance

Ein Tablet - heute im Unterricht unverzichtbar?

3
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

BR24Live: Tagesgespräch - Wie gut klappt das digitale Lernen?

Die Corona-Krise ist eine Bewährungsprobe geworden. Das Tagesgespräch zieht Bilanz und fragt: Wie gut klappt in diesen Zeiten das digitale Lernen? Die Nummer zum Mitdiskutieren: 0800 / 94 95 95 5. Ab 12.05 Uhr live bei BR24.

3
Per Mail sharen
Von
  • Robert Scharold
LIVESTREAM beendet

Unterricht in Coronazeiten - nicht einfach für alle Beteiligte: die Kinder und Jugendlichen mussten sich zunächst wochenlang daheim einrichten, dann konnten sie nur tageweise zurück in den Präsenzunterricht an die Schulen. Lehrkräfte mussten in den zurückliegenden Wochen über Videokonferenzen und E-Mail Kontakt zu ihren Klassen halten.

Die Coronakrise ist eine Bewährungsprobe für die digitale Technik geworden. Das Tagesgespräch zieht Bilanz und schaut auf die Ausstattung und die Kompetenzen an den bayerischen Schulen: Wie gut klappt das digitale Lernen in der Schule? Wie fit sind Lehrerinnen und Lehrer? Was lässt sich Schülerinnen und Schülern über digitale Wege gut vermitteln? Wo hakt es noch?

Jetzt mitdiskutieren!

Zu Gast im Tagesgespräch bei Moderatorin Christine Krueger ist Andreas Preußer, Lehrer an der Main-Limes Realschule im unterfränkischen Obernburg am Main. Außerdem beteiligt sich die Klasse 10c des Gymnasiums in Viechtach an der Sendung und berichtet von ihren Erfahrungen mit der Digitalisierung im Unterricht.

Die Nummer in die Sendung: 0800 / 94 95 95 5

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir ab 11 Uhr für Sie erreichbar.

Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren. Die Nummer dafür ist die 0151 / 7 220 220 7.