Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Tag der Daseinsvorsorge: Kommunale Versorger stellen sich vor | BR24

© VKU

Die Leistungen der kommunalen Versorger auf einer Darstellung des VKU.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Bildergalerie

Tag der Daseinsvorsorge: Kommunale Versorger stellen sich vor

Sie sorgen dafür, dass Strom, Wasser und Wärme fließen - in der öffentlichen Wahrnehmung spielen die kommunalen Versorgungsunternehmen aber oft kaum eine Rolle. Das will der zuständige Verband mit dem heutigen "Tag der Daseinsvorsorge" ändern.

Per Mail sharen
Teilen

Sie schaffen jeden Tag so viel Müll weg wie der Berliner Fernsehturm wiegt und beseitigen jedes Jahr umgerechnet 720.000 Badewannen voll Laub, ebenso sind sie für die Versorgung mit Wasser, Strom, Wärme und Internet zuständig: Kommunale Versorgungsunternehmen spielen im Alltag der Menschen eine bedeutende Rolle. "Kommunale Unternehmen sind die Eckpfeiler unserer Wirtschaft und Gesellschaft", sagt deshalb Michael Ebling, Präsident des Verbands Kommunaler Unternehmen und Oberbürgermeister der Stadt Mainz.

"Kommunale Daseinsvorsorge sichert die Lebensqualität in den Städten und Gemeinden. Der Tag der Daseinsvorsorge ist dafür da, die Leistungen kommunaler Unternehmen in den Mittelpunkt zu rücken." Michael Ebling, VKU-Präsident

Kommunale Unternehmen zeigen ihre Arbeit

Mit zahlreichen Veranstaltungen präsentieren die Unternehmen zum "Tag der Daseinsvorsorge" ihre Leistungen, öffnen ihre Türen, laden zu Mitmachaktionen ein oder beantworten Fragen zu ihrer Arbeit. In Coburg zum Beispiel zeigt Betreiber SÜC politischen Entscheidungsträgern, wie die Trinkwasserversorgung der oberfränkischen Stadt funktioniert.

Versorger sind laut VKU auch wichtige Arbeitgeber

„Kommunale Unternehmen sind fest in den Kommunen verankert und leisten einen entscheidenden Beitrag für die Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Deutschland", sagt VKU-Präsident Ebling. Laut VKU sichern die Unternehmen Arbeitsplätze für insgesamt mehr als 750.000 Menschen - damit seien sie für ein Einkommen von 16,7 Milliarden Euro und ein Steueraufkommen in in Höhe von 23,7 Milliarden Euro pro Jahr verantwortlich. Auch das soll am "Tag der Daseinsvorsorge" zur Geltung kommen.

© VKU

Der Arbeitsaufwand für die tägliche Trinkwasserversorgung.

© VKU

Die Aufgaben der kommunalen Versorgungsunternehmen.

© VKU

So funktioniert die kommunale Bioabfall-Verwertung.

© VKU

Die Synergien bei der Energiegewinnung in den Kommunen.