BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Studie: Mangel an Krankenhaus-Managern auf dem Land | BR24

© MEV/Mike Witschel

Arzt und Ärztin im Gespräch (Symbolbild)

4
Per Mail sharen

    Studie: Mangel an Krankenhaus-Managern auf dem Land

    Nicht nur an Pflegekräften herrscht Mangel. Eine Studie hat jetzt ergeben, dass auch für das Management von Krankenhäusern nur schwer Fachkräfte zu finden sind - vor allem für kleine und in ländlichen Gebieten gelegene Kliniken.

    4
    Per Mail sharen
    Von
    • Patrizia Kramliczek

    Etwa drei Viertel der Krankenhäuser in Deutschland haben Probleme, ihre Managementpositionen zu besetzen: Das ist ein Ergebnis der Studie "Klinikmanagement 2020", durchgeführt von der Personalberatung GEMINI Executive Search. Befragt wurden 70 Geschäftsführer, Verwaltungsleiter, Direktoren und Chefärzte ländlicher Kliniken.

    73 Prozent der Klinikchefs gaben an, es sei "eher schwer" oder sogar "sehr schwer", geeignetes Personal für ihr Krankenhausmanagement zu finden. "Der Fachkräftemangel macht sich nicht nur unter Ärzten und beim Pflegepersonal bemerkbar", sagt Studienleiter Christoph Barucha. "Es fehlen dringend kaufmännisch denkende Führungspersönlichkeiten, die die Strategien der Geschäftsführung eigenständig und unternehmerisch umsetzen und so den Klinikchef operativ entlasten."

    Kleine und ländliche Krankenhäuser besonders betroffen

    Laut der Studie ist die Lage in kleineren Kliniken mit bis zu 250 Betten und in ländlich gelegenen Krankenhäusern besonders angespannt: In beiden Gruppen haben jeweils 87 Prozent der Befragten Schwierigkeiten, Führungskräfte zu finden. In Häusern öffentlicher Träger sind es 72 Prozent. Etwas besser scheint die Lage in Krankenhäusern in Ballungszentren zu sein. Dennoch geben auch hier 60 Prozent der Befragten an, Probleme bei der Besetzung von leitenden Positionen zu haben.

    Besonders lange mussten Krankenhäuser öffentlicher Träger suchen: 82 Prozent von ihnen gaben an, dass die Besetzung bei mindestens einer Stelle länger als drei Monate gedauert habe.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!