BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Streikwelle an Italiens Flughäfen | BR24

© dpa/pa/Fabio Frustaci

Leonardo da Vinci-Flughafen in Italien

Per Mail sharen

    Streikwelle an Italiens Flughäfen

    Die italienische Fluglinie Alitalia geht in den Arbeitskampf: Am Nachmittag werden Fluglotsen und Transportpersonal in den Streik treten. Das hat Auswirkungen auf etwa 40 Prozent der Flugverbindungen. Auch deutsche Linien sind vom Streik betroffen.

    Per Mail sharen

    Air France, British Airways und Lufthansa haben bereits Flüge abgesagt. Der Streik der Fluglotsen soll um 13 Uhr beginnen und ist für vier Stunden angekündigt. Die im Transport beschäftigten Arbeitnehmer werden für 24 Stunden ihre Arbeit niederlegen.

    Der Streik ist der erste in der Woche, die für Reisende in Italien schwierig werden dürfte. Denn am Donnerstag wollen die Taxifahrer in den Ausstand treten. Das große Verkehrschaos wird dann am Samstag befürchtet, wenn EU-Staats- und Regierungschefs zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge nach Rom reisen.