Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Sri Lanka: Sechs von acht Anschlägen waren Selbstmordattentate | BR24

© dpa-Bildfunk

Anschläge in Sri Lanka

Per Mail sharen

    Sri Lanka: Sechs von acht Anschlägen waren Selbstmordattentate

    Der Großteil der Anschläge in Sri Lanka ist nach Regierungsangaben von Selbstmordattentätern verübt worden. Bei sechs Attacken auf Kirchen und einer auf ein Hotel hätten sich die Angreifer selbst in die Luft gesprengt, so ein Regierungsexperte.

    Per Mail sharen