BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© dpa-Bildfunk/Roberto Pfeil
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Roberto Pfeil

Fünf tote Kinder in Solingen - Prozessbeginn

Per Mail sharen

    Mutter steht wegen Tötung ihrer fünf Kinder vor Gericht

    Wegen des Verdachts der heimtückischen Tötung ihrer fünf Kinder muss sich eine Frau aus Solingen ab heute vor Gericht verantworten. Der 28-Jährigen wird vorgeworfen, ihre ein bis acht Jahre alten Kinder betäubt, dann ertränkt oder erstickt zu haben.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Im Fall der fünf getöteten Kinder im nordrhein-westfälischen Solingen beginnt heute vor dem Landgericht Wuppertal der Mordprozess gegen deren Mutter. Das Gericht wirft der angeklagten 28-Jährigen vor, am 3. September 2020 ihre fünf Kinder zuhause betäubt und dann ertränkt oder erstickt zu haben

    Beschuldigte spricht von "maskiertem Eindringling"

    Für den Prozess sind zunächst elf Verhandlungstage bis Mitte August vorgesehen. Die Frau wollte sich nach der Tat offenbar das Leben nehmen. Sie hatte sich in Düsseldorf vor einen Zug geworfen, überlebte aber schwer verletzt. Das älteste Kind der Familie, ein damals elfjähriger Junge, war zum Tatzeitpunkt nicht zu Hause. Er lebt mittlerweile bei seiner Großmutter.

    Die Beschuldigte sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Sie bestreitet den Tatvorwurf. Die Ermittler konnten bisher keine Hinweise für ihre Aussage finden, ein maskierter Eindringling habe ihre Kinder getötet.

    Familie war dem Jugendamt bekannt

    Die Familie war dem städtischen Jugendamt vor der Tat bereits bekannt. "Der Familie wurden von der Stadt Solingen erforderliche Unterstützungen gewährt. Das Jugendamt hat zusätzlich mögliche Hilfsangebote unterbreitet", teilte die Stadt im vergangenen Jahr mit, ohne Details zu nennen. Erkenntnisse zu Auffälligkeiten oder einer potentiellen Gefährdung der Kinder habe es zu keinem Zeitpunkt gegeben.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!