BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Seehofer für Öffnung von Friseursalons - besser als Schwarzmarkt | BR24

© picture alliance/dpa | Henning Kaiser
Bildrechte: picture alliance/dpa | Henning Kaiser

Ein wegen der Corona-Maßnahmen geschlossener Friseursalon (Symbolbild)

1
Per Mail sharen

    Seehofer für Öffnung von Friseursalons - besser als Schwarzmarkt

    Friseursalons sollten nach Ansicht von Bundesinnenminister Horst Seehofer bald wieder öffnen dürfen. Hintergrund sei der rasant wachsende "Schwarzmarkt" ohne notwendige Hygienekonzepte. Dieser sei deutlich gefährlicher als geöffnete Friseurläden.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Bundesinnenminister Horst Seehofer hat sich dafür ausgesprochen, kleinere Gewerbe wie Friseursalons bald wieder zu öffnen. "Ich bin in der aktuellen Situation ganz klar für eine Verlängerung der Corona-Schutzmaßnahmen", sagte der CSU-Politiker dem "Spiegel".

    "Wir sollten aber diejenigen Maßnahmen zurücknehmen, die ganz offensichtlich keine Schutzwirkung entfalten." Bundesinnenminister Horst Seehofer im Interview mit "Der Spiegel"

    Schwarzmarkt im Friseurhandwerk gefährlicher als geöffnete Salons

    Bei den Friseuren habe sich "regelrecht ein Schwarzmarkt" entwickelt, mehr und mehr Leute würden sich auf anderen Wegen und ohne Hygienekonzepte die Haare schneiden lassen. Das sei viel gefährlicher, als Friseurläden mit einem strengen Hygienekonzept die Öffnung zu erlauben, so Seehofer weiter.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte am Donnerstag in einem Interview verraten, sie freue sich auch, "wenn Friseure mal wieder aufmachen können." Dabei geht es der Kanzlerin in Sachen Haarstyling noch besser als dem Normalbürger. Sie habe Unterstützung durch eine Assistentin, Hygiene-Maßnahmen würden dabei eingehalten, sagte sie auf die Frage, wer sich denn in diesen Lockdown-Zeiten um ihre Frisur kümmere.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!