Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Schneefälle: Umstürzender Baum tötet Kind in Aying | BR24

© BR/Daniela Wartelsteiner

Baum in den Alpen (Symbolbild)

Per Mail sharen
Teilen

    Schneefälle: Umstürzender Baum tötet Kind in Aying

    Ein neunjähriger Bub ist in Aying bei München von einem umstürzenden Baum getötet worden. Laut Feuerwehr wurde das Kind unter dem Baum eingeklemmt gefunden, Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Der Baum war wohl unter der Schneelast gekippt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Nach ersten Informationen der Feuerwehr war der Bub zunächst vermisst und dann unter dem Baum eingeklemmt gefunden worden. Als Feuerwehr und Notarzt ankamen, war es bereits befreit worden. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg. Ob das Kind erschlagen wurde oder im Schnee erstickte, ist nicht bekannt. Zeugen des Unfalls gibt es nicht. Bei dem Baum soll es sich um ein immergrünes Gewächs handeln, das vermutlich durch die Schneelast umstürzte. Das Unglück geschah im Ayinger Ortsteil Trautshofen.

    Das Kriseninterventionsteam kümmert sich um die Familie.

    Sendung

    B5 Nachrichten

    Von
    • BR24 Redaktion
    • Henning Pfeifer
    Schlagwörter