BR24 Logo
BR24 Logo
Deutschland & Welt

San Francisco mietet Wohnmobile für Corona-Quarantäne | BR24

© BR

Die Stadt San Francisco hat 30 Wohnmobile angemietet. In Ihnen sollten Obdachlose untergebracht werden, die am Coronavirus erkrankt sind.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

San Francisco mietet Wohnmobile für Corona-Quarantäne

Die kalifornische Stadt San Francisco hat 30 Wohnmobile angemietet. Sie sollen als mögliche Quarantäne für Corona-Infizierte dienen, die in Gemeinschaftsunterkünften leben oder obdachlos sind.

1
Per Mail sharen

Rund als 8.000 Menschen lebten 2019 in San Francisco auf der Straße. Hinzu kommen noch einmal viele Menschen, die in Gemeinschaftsunterkünften leben.

Die Stadtverwaltung hat nun vorgesorgt, sollte es in diesen Personengruppen zu Corona-Infektionen kommen. Um erkrankte Menschen, die jedoch keinen Krankenhausaufenthalt benötigen, isolieren zu können, hat die Stadt 30 Wohnmobile angemietet. In ihnen sollen Betroffene dann untergebracht werden.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!