BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

RKI meldet neuen Höchststand bei Corona-Todesfällen | BR24

© BR-Bildfunk, Jens Büttner

Eine Pflegekraft betreut im besonders geschützten Teil der Intensivstation einen Corona-Patienten

32
Per Mail sharen

    RKI meldet neuen Höchststand bei Corona-Todesfällen

    Das Robert Koch-Institut hat 962 neue Corona-Todesfälle gemeldet - und damit einen neuen Höchstwert. Insgesamt wurden bisher 27.968 Todesfälle registriert. Der bisherige Höchstwert von 952 Toten war am vergangenen Mittwoch verzeichnet worden.

    32
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Wieder vermeldet das RKI einen neuen Höchststand an Todesfällen in Zusammenhang mit dem Coronavirus. In den vergangenen 24 Stunden wurden dem Berliner Institut neue 962 Fälle durch die Gesundheitsämter in Deutschland gemeldet. Der bisherige Höchstwert von 952 Toten war am vergangenen Mittwoch zu Beginn des harten Lockdowns verzeichnet worden.

    Auch in Bayern weiterhin hohe Corona-Zahlen

    Für Bayern registrierte das RKI (Stand: 23.12., 0.00 Uhr) 164 Todesfälle. Insgesamt sind damit im Freistaat 5.966 Menschen mit oder an einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Die Zahl der Neuinfizierten ist um 3.762 gestiegen. Damit liegt der Inzidenzwert für den Freistaat aktuell bei 207,5.

    Den höchsten Wert pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen weist nach wie vor der Landkreis Regen mit 576,2 aus. Hier stieg die Zahl der Todesfälle um vier Fälle, im Vergleich zum Vortag. Einen hohen Inzidenzwert melden weiterhin Coburg (428,5), Hof (386,3) und Schwabach (378,2).

    Rund 24.700 Neuinfizierte in Deutschland

    24.740 weitere Menschen wurden laut Robert Koch-Institut positiv auf das Coronavirus getestet. Das sind rund 5.000 mehr als am Vortag, und rund 3.000 weniger als vor einer Woche, als es Nachmeldungen aus Sachsen gab. Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Infektionen steigt damit auf über 1,554 Millionen, als genesen gelten etwa 1,160 Millionen Menschen.

    Die sogenannte "Sieben-Tage-Inzidenz" fällt auf 195,1 - von zuletzt 197,6. Der Wert gibt an, wie viele Menschen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen positiv getestet wurden. Bund und Länder streben zur Eindämmung des Virus einen Wert von 50 an.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!