BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Rettungsschiff "Sea-Watch 3" in Italien festgesetzt | BR24

© dpa-Bildfunk

Das Rettungsschiff "Sea-Watch 3"

Per Mail sharen

    Rettungsschiff "Sea-Watch 3" in Italien festgesetzt

    Die italienische Küstenwache hat ein Fahrverbot für das deutsche Rettungsschiff "Sea-Watch 3" verhängt. Die Behörde gab als Grund Sicherheitsmängel und Verstöße gegen Umweltschutzauflagen an. Das Schiff liegt derzeit in einem sizilianischen Hafen.

    Per Mail sharen

    Die italienischen Behörden haben ein Schiff der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch festgesetzt. Die Küstenwache teilte mit, dass Inspektoren mehrere Unregelmäßigkeiten auf dem Schiff entdeckt hätten, die die Sicherheit der Personen an Bord gefährdet hätten. Es wurden "technische und operative" Sicherheitsmängel und Verstöße gegen Umweltschutzauflagen angeführt. Erst wenn die Mängel behoben seien, könne das Schiff wieder in See stechen. Nähere Angaben zu den Mängeln machte die Küstenwache nicht.

    Im Juni über 200 Menschen gerettet

    Die Sea-Watch 3 liegt derzeit im Hafen von Empedocle in Sizilien. Im Juni wurden mit dem Schiff bei drei Hilfseinsätzen 209 Menschen gerettet. Auf Anordnung der italienischen Regierung befinden sich die Flüchtlinge derzeit auf einer Passagierfähre in Quarantäne. 28 waren positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

    Die humanitären Hilfsorganisationen sehen sich durch Kontrollen und Fahrverbote regelmäßig in ihrer Arbeit behindert. Die italienische Küstenwache betont hingegen, es handele sich um routinemäßige Kontrollen der Einhaltung von internationalen und EU-Regeln sowie Vorschriften zum Schutz der Meere.

    Flüchtlings-Schiffe dürfen nicht anlegen

    Flüchtlings-Schiffen ist es bis Ende Juli untersagt, in italienischen Häfen anzulegen. Die Behörden haben dies mit der Sorge vor einer Virus-Ausbreitung begründet. Kommen doch Flüchtlinge an, werden sie auf große Fähren gebracht, die vor der Küste liegen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!