BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Ralph Brinkhaus: Sturm auf Kapitol ist "Anschlag auf Demokratie" | BR24

© Bayern 2

Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus mahnt angesichts des Sturms von Trump-Anhängern auf das Kapitol in Washington zu gesellschaftlichem Zusammenhalt, auch in Deutschland. Besonders im Superwahljahr 2021 sei dies sehr wichtig.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ralph Brinkhaus: Sturm auf Kapitol ist "Anschlag auf Demokratie"

Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus mahnt angesichts des Sturms von Trump-Anhängern auf das Kapitol in Washington zu gesellschaftlichem Zusammenhalt, auch in Deutschland. Besonders im Superwahljahr 2021 sei dies sehr wichtig.

1
Per Mail sharen
Von
  • Rolf Büllmann
  • BR24 Redaktion

Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) äußerte sich besorgt angesichts des Sturms auf das Kapitol. Im Interview mit der Bayern 2-radioWelt sagte Brinkhaus:

"Als Parlamentarier sind das für mich fürchterliche Bilder, weil das ist ja nicht nur ein Anschlag auf das Haus und auf das Parlament, sondern das ist ein Anschlag auf die Demokratie. Und dass das auch noch von Teilen der republikanischen Partei und auch vom amtierenden Präsidenten Trump verharmlost wird, das ist natürlich schockierend." Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU)

Wenn Parlamente nicht mehr geschützt seien, dann sei die Demokratie gefährdet, so Brinkhaus.

Sturm auf das Kapitol nach Trump-Rede

Proteste wütender Anhänger des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump in der Hauptstadt Washington waren am Mittwoch (Ortszeit) eskaliert und haben das politische Zentrum der USA zeitweise in beispielloses Chaos gestürzt. Nach einer aufstachelnden Rede des Republikaners marschierten Trump-Unterstützer vor dem Kapitol auf, dem Sitz des US-Parlaments, um gegen die Zertifizierung der Präsidentschaftswahlergebnisse zu protestieren.

Randalierer stürmten das Kongressgebäude. Die beiden Kongresskammern mussten ihre Sitzungen unterbrechen, Parlamentssäle wurden geräumt, Abgeordnete in Sicherheit gebracht. Erst Stunden später nahm der Kongress seine Beratungen demonstrativ wieder auf, um Trumps Niederlage bei der Wahl endgültig zu besiegeln. Bei den Unruhen kamen nach Polizeiangaben vier Menschen ums Leben.

Superwahljahr in Deutschland

Im Hinblick auf das bevorstehende Superwahljahr in Deutschland mahnte Brinkhaus, die Ereignisse in Washington ernst zu nehmen und einer Gespaltenheit innerhalb der Gesellschaft entgegenzuwirken:

"Insofern ist es ganz wichtig, dass wir spätestens nach der Wahl, aber am besten schon im Wahlkampf hier in Deutschland die Gesellschaft zusammen halten." Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU)

Brinkhaus betonte außerdem erneut, dass es besonders wichtig sei, Menschen in den Pflegeheimen gegen Corona zu impfen, weil dort sind die Todeszahlen unvertretbar hoch seien:

"Das sind berührende Einzelschicksale, die wir dort haben und deswegen ist es ganz wichtig, dass wir jetzt in den Pflegeheimen eine Situation schaffen, in der die älteren Menschen besser geschützt sind, als in den vergangenen Wochen." Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU)

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!